Ihr Wohnungseigentumsrecht bei Inden

Der Fachanwalt im Bereich Wohnungseigentumsrecht in der Region um Inden

Benötigen Sie einen Rechtsanwalt in der Region um Inden, der Ihnen mit dem Thema Wohnungseigentumsrecht behilflich sein kann? So sind Sie auf meiner neuen Seite herzlich willkommen und ich würde mich freuen, wenn Sie sich hier umfassend darüber informieren können. Des Weiteren stehe ich Ihnen als Fachanwalt für Wohnungseigentumsrecht bei Inden in allen rechtlichen Bereichen zur Seite. Ich vertrete Sie als Anwalt für Wohnungseigentumsrecht gerne in jeglichen Angelegenheit zu Wohnungseigentumsrecht. Wenn Sie aus Inden weitere Fragen haben, finden Sie die Kontaktdaten meiner Kanzlei im unteren Teil dieser Seite.
 
Wohnungseigentumsrecht Inden
 

  1. Was versteht man unter dem Wohnungseigentumsrecht?

    Was versteht man unter dem Wohnungseigentumsrecht?

    Wie ein Rechtsverhältnis von den Eigentümern einer Wohnung von den Eigentümern einer Wohnung in der Region um Inden geregelt ist, hat das sogenannte Wohnungseigentumsrecht festgelegt. Auf welche Art die Rechtsbeziehungen zu Dritten gehandhabt werden sollen, wird in dem Wohnungseigentumsrecht auch geregelt. Bei der offiziellen Teilung des Grundstücks besteht die Möglichkeit, dass durch die Teilungserklärung das Eigentum an den einzelnen Wohnungen bzw. Gebäuden zugeordnet werden. Hierzu zählen sowohl Flächen oder Wohnräume, welche nicht für den Wohngebrauch vorgesehen sind, als auch das Gemeinschaftseigentum an gemeinsamen Gebäuden und Grundstücken.

  2. Welche Tätigkeiten übt ein Fachanwalt im Wohnungseigentumsrecht aus?

    Welche Aufgaben übt ein Fachanwalt im Wohnungseigentumsrecht aus?

    Das Aufgabenspektrum eines Rechtsanwalts beim Wohnungseigentumsrecht für Inden beinhaltet Leistungen, wie zum Beispiel die Ausarbeitung von Verträgen für die Besitzer einer Wohnung sowie die rechtliche Betreuung und Begleitung bei Wohnungseigentümerversammlungen sowie die Beratung der Wohnungseigentümer. Des Weiteren werden in dem Wohnungseigentumsrecht die Aufgaben der Hausverwaltung und auch die Stellung dem Wohnungseigentümer gegenüber geregelt.
    Zudem werden auch Aufgaben wie zum Beispiel Mietminderungen- sowie Erhöhungen, Abmahnungen und auch Nebenkostenabrechnungen durch einen Fachanwalt für Inden im Wohnungseigentumsrecht geregelt.

  3. Die Bedeutung des Wohnungseigentumsrechts

    Die Idee des Wohnungseigentumsrechts

    Als Teilgebiet vom Immobilienrecht ist das Wohnungseigentumsrecht ein wesentlicher Bestandteil im Rechtswesen. Der enorme Bedarf an Wohnräumen sowie der Verknappung von Boden und Grund haben in Deutschland das Wohnungseigentum gefördert. Wegen der komplexer werdenden Gesetze kommt es daher auch deutlich häufiger zu rechtlichen Unstimmigkeiten. Streitigkeiten unter Wohnungseigentümern in Inden, auch Binnenstreitigkeiten genannt, beschäftigen sich oftmals mit mit Immobilien und deren Instandhaltung bzw. Instandsetzung. Des Weiteren werden oft Pflichten und Rechte des Verwalters des Wohneigentums angezweifelt und folglich ein Fachanwalt bei Inden eingeschaltet.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Inden

    Meine Klienten kommen heute jedoch nicht nur aus Inden, sondern immer mehr auch aus Würselen. Wir haben die wichtigsten Informationen über Inden im folgendem Abschnitt für Sie zusammengefasst:
    Bei dem Ort Inden handelt es sich um eine Gemeinde, die im Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt und dem Regierungsbezirk Köln sowie dem Landkreis Düren untergeordnet ist. Hier gilt es jedoch anzumerken, dass die Gemeinde Inden bis zur Gebietsreform vom 01.01.1972 dem Landkreis Jülich zugeordnet war. Mit ungefähr 6.900 Einwohnern ist Inden eine relativ kleine Gemeinde, die sich über eine Grundfläche von 35, 93 km² erstreckt. Somit leben hier 193 Einwohner je km². Mit 3.506 weiblichen Einwohnern ist dabei das Geschlechterverhältnis in Indern nahezu ausgeglichen. Von der geografischen Lage der Gemeinde Inden betrachtet kann man das Gemeindegebiet auch als den Übergang der Zülpicher Börde zur Jülicher Börde bezeichnen. Die Gemeinde Inden teilt sich auf 7 Ortsteile auf die mit der 52459 alle dieselbe Postleitzahl besitzen. So besteht Inden aus den Ortsteilen Inden/Altdorf, Lammersdorf, Lucherberg, Frenz, Schophoven, Viehöven und Pier. Der Ortsteil Pier wird jedoch voraussichtlich aufgrund des Braunkohletagebaus bis zum Jahr 2020 abgerissen werden. Seit dem Ende der 1990er Jahre wurde die Gemeinde zu einem Großteil abgegraben, da hier der Braunkohletagebau Inden durch die RWE Power AG nachhaltig gefördert wurde. Mit 143, 50 m über NN ist die Goltsteinkuppe die höchste Erhebung auf dem Gebiet der Gemeinde Inden, während bei Viehöven mit einer Höhe von 90m über NN der tiefste Punkt der Gemeinde Inden liegt. Erwähnenswert ist es, dass es sich bei der Goltsteinkuppe nicht um eine normale Erhebung handelt. Hier handelt es sich um eine durch den Abbau von Braunkohle angewachsene rekultivierte Abraumhalde, die im Indener Ortsteil Lucherberg liegt. Die durch den Braunkohletagebau schon abgerissenen Ortsteile von Inden heißen Altdorf, Geuenich und Inden (Alt-Inden). Die NachbargemeInden von Inden heißen Jülich, Eschweiler, Langerwehe, Düren und Aldenhoven. Auch wenn es sich bei Inden um eine kleine Gemeinde handelt gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Hier sind unter anderem das Gut Müllenark, das Gut Lützeler sowie die katholischen Pfarrkirchen St. Nikolaus Frenz, St. Cornelius Lamersdorf, St. Clemens und St. Pankratius Inden/Altdorf zu nennen. Vom Aussichtspunkt des Tagebaus in Inden hat man darüber hinaus einen schönen Rundumblick über das Gemeindegebiet von Inden. Auch in Sachen Sportaktivitäten hat Inden durchaus einiges zu bieten. So stehen Sportbegeisterten in Inden ein Fußballverein, ein Handballverein sowie ein Tennisverein zur Verfügung. In der Nähe der Hauptschule befindet sich darüber hinaus noch eine Skaterbahn. Für Beruftätige bietet Inden eine funktionierende Infrastruktur. Mit der Autobahnauffahrt Weisweiler/Eschweiler-Ost ist die nächste Anbindung an die Bundesautobahn 4 lediglich 4 km von Inden entfernt. So ist eine gute Verbindung in die umliegenden Gemeinden und Städten unkompliziert gegeben. Allerdings besteht auch die Möglichkeit die umliegenden Städte und Gemeinden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. So existieren zahlreiche Buslinien, die sämtliche umliegenden Städte mit einem engmaschigen Busliniennetz verbinden. Die Anbindung an das Schienennetz wurde im Jahr 1983 abgebrochen, da sich hier der Personenverkehr als nicht mehr rentabel darstellte. Zur damaligen Zeit war die Gemeinde Inden der Endpunkt der Bahnstrecke Düren-Inden. Geschichtsbegeisterte sollten hierbei das Ortsgeschichtliche Museum Inden besuchen, welches vom Geschichtsverein der Gemeinde Inden organisiert und verwaltet wird. Die Gemeinde Inden besitzt eine eigene Jugendfeuerwehr, eine Ganztagsschule und eine Kindertagesstätte. Somit zeigt sich die Gemeinde Inden gerade für Familien als ein ansprechender und attraktiver Wohnort, der idyllisch und sehr ruhig gelegen ist.

    Anfahrtsbeschreibung aus Inden zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Sie starten im Süden in Richtung Keltenstraße/Merödgener Straße
    2. Nach 52 Metern leicht rechts abbiegen auf Keltenstraße/Merödgener Straße
    3. Nach 400m die 1. Abzweigung rechts nehmen
    4. Weitere 500m später beim Schwarzer Weg rechts abbiegen
    5. Nach 550 Metern im Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die L241 nehmen
    6. Nach 2, 1km leicht links abbiegen, um auf der L241 zu bleiben
    7. Nach 78 Metern links abbiegen auf A4 Richtung Aachen
    8. Nach weiteren 2, 8 km bei der Ausfahrt 5b-Eschweiler-Ost Richtung Eschweiler/Weisweiler fahren
    9. Nach 350 m rechts abbiegen auf L11n
    10. Weiter auf Dürener Straße/B264 nach 1, 1 Kilometern und weiter auf B264
    11. Nach 2, 1 km links abbiegen auf die Bergrather Straße
    12. Nach 160 m die 2. Abzweigung rechts nehmen, um auf Martin-Luther-Straße zu wechseln
    13. Das Ziel befindet sich nach 350 m auf der rechten Seite.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten