Wohnungseigentumsrecht bei Aachen

Erfahrener Rechtsanwaltfür Wohnungseigentumsrecht Nahe bei Aachen

Suchen Sie einen Rechtsanwalt Nahe bei Aachen, der Ihnen auf dem Rechtsgebiet vom Wohnungseigentumsrecht weiter helfen kann? So sind Sie auf meiner Homepage genau richtig und ich würde mich freuen, wenn Sie sich hier umfassend darüber informieren können. Gerne stehe ich Ihnen als Fachanwalt für Wohnungseigentumsrecht nahe bei Aachen bei jeglichen rechtlichen Fragen zur Seite. Ich vertrete Sie als Anwalt für Wohnungseigentumsrecht gerne in jeglichen Angelegenheit zu Wohnungseigentumsrecht. Wenn Sie aus Aachen Fragen haben, finden Sie die Kontaktdaten zu meiner Kanzlei im unteren Teil dieser Seite.
 
Wohnungseigentumsrecht Aachen
 

  1. Was versteht man unter dem Wohnungseigentumsrecht?

    Was versteht man unter einem Wohnungseigentumsrecht?

    Wie ein Rechtsverhältnis von Wohnungseigentümern von Wohnungseigentümern in der Umgebung von Aachen geregelt wird, hat das sogenannte Wohnungseigentumsrecht festgelegt. Wie die Rechtsbeziehungen zu weiteren Peronen gehandhabt werden sollen, ist in dem Wohnungseigentumsrecht zusätzlich auch geregelt. Bei der formellen Aufteilung des Grundstücks kann durch die Teilungserklärung das jeweilige Eigentum an den einzelnen Wohnungen beziehungsweise Gebäuden zugeordnet werden. Hierzu werden sowohl Wohnräume und Flächen gezählt, welche nicht für den Wohngebrauch gedacht sind, als auch das Gemeinschaftseigentum an gemeinsamen Gebäuden sowie Grundstücken.

  2. Welche Tätigkeiten übt ein Rechtsanwalt im Wohnungseigentumsrecht aus?

    Welche Aufgaben übt ein Rechtsanwalt im Wohnungseigentumsrecht aus?

    Das Aufgabenspektrum eines Rechtsanwalts im Bereich vom Wohnungseigentumsrecht nahe bei Aachen beinhaltet Tätigkeiten, wie eine Vertragsausarbeitung für die Besitzer einer Wohnung. Ein Anwalt übernimmt auch die rechtliche Betreuung und Begleitung derer bei Wohnungseigentümerversammlungen sowie deren Beratung. Außerdem werden in dem Wohnungseigentumsrecht die Aufgaben der Hausverwaltung ebenso wie die Stellung dem Eigentümer der Wohnung gegenüber geregelt.
    Außerdem werden auch Aufgabenbereiche wie z. B. Abmahnungen, Kündigungen, Mieterhöhungen- sowie Minderungen und auch Nebenkostenabrechnungen durch einen Rechtsanwalt für Aachen im Wohnungseigentumsrecht geregelt.

  3. Die Bedeutung des Wohnungseigentumsrechts

    Die Idee des Wohnungseigentumsrechts

    Als ein Teilgebiet vom Immobilienrecht ist das Wohnungseigentumsrecht ein unverzichtbarer Bestandteil im Rechtsbeistand. Der auffällige Bedarf an Wohnräumen sowie die Knappheit von Boden sowie Grund haben in Deutschland das Wohnungseigentum gefördert. Wegen der immer komplexer werdenden Gesetze kommt es also auch täglich zu rechtlichen Unstimmigkeiten. Streitigkeiten unter Wohnungseigentümern in Aachen, auch Binnenstreitigkeiten genannt, beschäftigen sich in der Regel mit mit Immobilien und deren Instandsetzung sowie Instandhaltung. Des Weiteren werden immer wieder Pflichten sowie Rechte des Verwalters des Wohneigentums in Frage gestellt und folglich ein Anwalt bei Aachen eingeschaltet.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Aachen

    Die Klienten kommen mittlerweile jedoch nicht nur aus Aachen, sondern vermehrt aus Langerwehe. Zudem die wichtigsten Informationen über Aachen im Folgenden für Sie zusammengefasst:
    Die Kreisfreie Aachen ist eine im Bundesland Nordrhein-Westfalen gelegene Stadt, die in der gleichnamigen Städteregion liegt. Aachen ist hierbei der Verwaltungssitz dieses kommunalen Verbandes. In Aachen leben momentan ca. 240.000 Einwohner, die sich über die Grundfläche von 160, 87 km² verteilen. Somit leben ungefähr 1.492 Personen pro km². Die Stadt Aachen besteht hierbei aus sieben Stadtbezirken und grenzt im Westen an die Niederlande und an Belgien. Hiermit ist Aachen die westlichste Großstadt von Deutschland. Die Namensgebung der Stadt leitet sich vermutlich aus dem Altgermanischen Ahha ab, was soviel wie Wasser bedeutet. Das erklärt sich aus dem Grund, da die Stadt Aachen vor allem wegen zahlreicher Quellen Bekanntheit erringen konnte. Aachen verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten von denen der Aachener Dom wohl die eindruckvollste ist. Der Aachener Dom, der im Jahr 800 vollendet wurde und der über 400 Jahre der größte freischwebende Kuppelbau war der nördlich der Alpen zu finden war, gilt hierbei auch als das Wahrzeichen der Stadt. Im Jahr 1978 wurde der Aachener Dom als erstes Kulturdenkmal in Deutschland aufgenommen. Das Aachener Rathaus, welches im 14. Jahrhundert errichtet wurde, ist eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt Aachen. Eines der wenigen gotischen Bauwerke (neben dem Dom und dem Rathaus) der Stadt ist das Haus Löwenstein, dass zur gleichen Zeit wie das Aachener Rathaus errichtet wurde und früher wahrscheinlich als Gaststätte oder Weinhaus genutzt wurde. Einen überregionalen Bekanntheitsgrad konnte die RWTH, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, erreichen. Diese Akademie wurde im Jahr 1870 unter dem Namen Königlich Rheinisch-Westphälische Polytechnische Schule zu Aachen gegründet und ist in Europa eine der traditionsreichsten und größten Technischen Hochschulen. Seit dem Jahr 2007 wird die RWTH durch die Exzellenzinitiative gefördert. Betrachtet man die geographische Beschaffenheit der Region fällt auf, dass Aachen im sogenannten Länderdreieck Deutschland-Belgien-Niederlande liegt und sich darüber hinaus im Einzugsgebiet der Maas befindet. Im Jahr 2010 betrug der Altersdurchschnitt der Stadt Aachen 40, 8 Jahre. Die Geschichte der Stadt Aachen begann schon um die Zeit von 3.000 vor Christus und hat bis in die heutige Zeit sehr viele geschichtliche Höhepunkte zu bieten. Auch die Wirtschaft hat einen sehr hohen Stellenwert in Aachen. So haben zahlreiche namhafte Unternehmen ihren Sitz oder Werke in Aachen. Hier ist beispielsweise das das Ford-Forschungszentrum, das Lambertz-Stammwerk oder auch das Forschungszentrum von Philips zu nennen. Der größte Arbeitgeber der Stadt ist allerdings weiter die RWTH Aachen mit bis zu 10.000 Arbeitsplätzen. Die Stadtverwaltung Aachen steht mit 4.500 Arbeitsplätzen auf dem zweiten Platz. Mit lediglich 1.100 Arbeitsplätzen steht das Unternehmen Philips auf dieser Liste lediglich auf dem elften Rang. Die Stadt Aachen verfügt überdies über eine gut ausgebaute Infrastruktur. So existiert hier ein gut strukturiertes Bahnnetz, das vor allem denjenigen Personen zu Gute kommt, die außerhalb von Aachen wohnen und ihren Arbeitsplatz in der Stadt gefunden haben. Auch beim Bahnnetz hat Aachen durchaus geschichtsträchtiges zu bieten. So existiert hier der älteste deutsche Eisenbahntunnel, der in der heutigen Zeit noch befahren wird. Der Flughafen von Maastrich ist mit ca. 30 km in unmittelbarer Umgebung von Aachen, was für Fernreisende von großem Vorteil ist. Darüber hinaus bietet Aachen seinen Einwohnern und Gästen ein vielfältiges Angebot an Freizeit- und Sportbeschäftigungen. Auch durch Veranstaltungen wie dem großen Reitturnier CHIO in Aachen konnte weltweit für Aufmerksamkeit sorgen. Aachen bietet darüber hinaus diverse Kinos in unmittelbarer Stadtmitte sowie in den Randbezirken der Stadt. Beispielsweise ist hier der Cinetower zu nennen. Anzumerken ist, dass Aachen nicht nur für die Jugend ein ansehnliches Freizeitangebot zu bieten hat, sondern gerade auch für Senioren ein umfangreiches Programm anbietet. So lässt sich sagen, dass Aachen in allen Bereichen eine ansprechende Stadt ist, die sich durch die Vielfältigkeit auszeichnet und als Wohnort für jung und alt bestens geeignet ist.

    Anfahrtsbeschreibung aus Aachen zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Sie starten auf der Johannes-Paul-II.-Straße nach Süden in Richtung Rennbahn
    2. Nach 54 Metern nehmen Sie die 1. Abzweigung nach rechts, um auf Rennbahn zu wechseln
    3. Weitere 80m fahren Sie die 1. Abzweigung nach rechts, um auf die Klappergasse zu wechseln
    4. Nach 71 Metern rechts abbiegen auf die Jakobstraße
    5. Die 1. Abzweigung links nehmen nach 70 Metern, um in die Judengasse zu wechseln
    6. 120m weiter rechts abbiegen auf Annuntiatenbach
    7. Nach 60 Metern links abbiegen auf die Eilfschornsteinstraße
    8. Rechts abbiegen auf Templergraben nach 200m
    9. Nach weiteren 150 Metern auf das Driescher Gässchen
    10. Driescher Gässchen verläuft nach 63 Metern leicht nach rechts und wird zu Hirschgraben
    11. Weiter auf Seilgraben nach 200m
    12. Nach 270 Metern weiter auf der Komphausbadstraße
    13. Nach weiteren 78 Metern weiter auf die Kurhausstraße
    14. Links abbiegen nach 120m auf die Peterstraße
    15. Weiter auf Jülicher Straße/B1/B264 nach 400 Metern
    16. Nach 500 m rechts abbiegen auf den Blücherplatz/B1 und dann weiter auf der B1
    17. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt A544 Richtung A4/A44/Köln/Düsseldorf/Liège nehmen nach ca. 550 Metern
    18. Nach 6, 1 km auf die A4 fahren
    19. Weiter nach 5 km bei der Ausfahrt 5a-Eschweiler-West in Richtung Eschweiler/Stolberg fahren
    20. Nach 450 m rechts abbiegen auf Rue de Wattrelos
    21. 1. Abzweigung links nach 220 Metern nehmen, um auf Aachener Straße/B264 zu wechseln zu können und weiter auf die B264
    22. Nach 1, 2 km rechts abbiegen auf Langwahn
    23. Nach 110m rechts abbiegen, um auf Langwahn zu bleiben
    24. Im Kreisverkehr nach 280m dritte Ausfahrt auf die Marienstraße nehmen
    25. Nach 450 Metern weiter auf Martin-Luther-Straße, wo sich das Ziel nach 84 m auf der linken Seite befindet.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten