WEG Alsdorf

Ihr Rechtsanwalt in Wohnungseigentumsrecht für Alsdorf

Suchen Sie einen Fachanwalt für Alsdorf, welcher Ihnen mit der Thematik WEG behilflich sein kann? Dann sind Sie auf meiner neuen Webseite herzlich willkommen und ich würde mich freuen, wenn Sie sich hier gründlich darüber informieren können. In jedem Fall stehe ich Ihnen als Rechtsanwalt für WEG für Alsdorf in allen rechtlichen Themen beratend zur Seite. Ich vertrete Sie als Fachanwalt für WEG gerne in allen Fällen zu WEG. Sollten Sie aus Alsdorf noch Fragen haben, finden Sie meine Kontaktdaten im unteren Teil dieser Seite.
 
WEG Alsdorf
 

  1. Was versteht man unter dem WEG?

    Was versteht man unter dem WEG?

    Wie das Rechtsverhältnis von Eigentümern der Wohnungen aus Alsdorf untereinander geregelt ist, hat das WEG definiert. Wie die rechtlichen Beziehungen zu Dritten abgewickelt werden, ist in dem WEG ebenso bestimmt. Bei einer formalen Aufteilung eines Grundstücks in Alsdorf kann durch eine Teilungserklärung das gegenwärtige Besitztum an den speziellen Gebäuden sowie Wohnungen eingeteilt werden. Dazu zählen sowohl Wohnräume sowie Flächen, die nicht für den Wohngebrauch gedacht sind, als auch Gemeinschaftseigentum an gemeinsamen Grundstücken sowie Gebäuden.

  2. Welche Tätigkeiten übt ein Rechtsanwalt im WEG aus?

    Welche Tätigkeiten übt ein Rechtsanwalt im WEG aus?

    Das Der Aufgabenbereich eines Fachanwalts für WEG enthält Tätigkeitsbereiche, wie beispielsweise die Abhandlung von Verträgen für Besitzer einer Wohnung in Alsdorf, sowie die Beratung derer und die rechtliche Betreuung sowie Begleitung bei Wohnungseigentümerversammlungen. Zusätzlich werden in dem WEG die Aufgaben der Hausverwaltung sowie das Benehmen gegenüber dem Wohnungseigentümer geregelt.
    Außerdem werden auch Bereiche, wie Abmahnungen, Mietminderungen, Kündigungen- sowie Erhöhungen sowie Nebenkostenabrechnungen, mit einen Fachanwalt im WEG geregelt.

  3. Die Bedeutung des WEG

    Die Bedeutung des WEG

    Als Teil des Immobilienrechts ist das WEG ein überaus wichtiger Bestandteil im Rechtsbeistand. Der starke Bedarf an Wohnräumen und die Begrenztheit von Grund und Boden haben das Wohnungseigentum in Deutschland beschleunigt. Angesichts der ständig umständlicher werdenden Gesetze kommt es aus diesem Grund auch auffällig öfter zu Unsicherheiten in rechtlicher Hinsicht. Differenzen unter Wohnungseigentümern, welche als Binnenstreitigkeiten bezeichnet werden, befassen sich viel häufig mit der Instandsetzung und Instandhaltung von Immobilien. Überdies werden oft Rechte sowie Pflichten des Verwalters des Wohneigentums angezweifelt und ein Fachanwalt eingeschaltet.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Alsdorf

    Die Kunden kommen mittlerweile nicht nur aus Alsdorf, sondern öfters auch aus Aachen. Daher haben wir die interessantesten Informationen über Alsdorf im Folgenden für Sie zusammengefasst:
    Die Stadt Alsdorf gehört zum Regierungsbezirk Köln, liegt sehr westlich in Deutschland und umfasst eine Fläche von rund 32 km², auf der ca. 46.500 Einwohner leben. Das Wappen der Stadt spiegelt ihre Vergangenheit wieder, denn bis zum Ende des 20. Jahrhunderts war Alsdorf eine Bergbaustadt. Heute hat sich Alsdorf zu einer schönen Stadt entwickelt, in der man die Geschichte der Stadt in dem Bergbaumuseum nachvollziehen kann. Alsdorf gliedert sich in 16 Ortsteile und typisch für die Region, gibt es auch hier eine Burg. Aus der Zeit des Bergbaus sind noch alte Fördermaschinen, Schmieden sowie ein Wasserturm und ein Schloss erhalten. Die Infrastruktur ist leider durch die Vergangenheit der Stadt nicht so gut ausgebaut, zudem die letzte Zeche auch erst um 1960 geschlossen wurde. Auch ein großes Unternehmen ist in Alsdorf mit der Cinram GmbH vertreten. Das Firmengelände liegt im Ortsteil Staufenberg und hat direkte Anbindung an die Bundesautobahn 44 und 4/E10. Eine weitere Sehenswürdigkeit in Alsdorf ist der Wasserturm in der Hubertusstraße, in dem sich 1997 eine Kinofamilie niedergelassen hat, weshalb er heute auch Cinetower genannt wird und sehr beliebt ist. Auch für ein vielseitiges Freizeit- und Sportangebot ist in Alsdorf durch zahlreiche Vereine sowie ein Fitnesscenter ausreichend gegeben.

    Anfahrtsbeschreibung aus Alsdorf zum Rechtsanwalt Offermann

    Ich als Fachanwalt für WEG kann leider nicht für jeden Kunden vor Ort sein. Da die Anfahrt für Sie aus Alsdorf zu meiner Kanzlei einfach ist, finden Sie hier eine Anfahrtsbeschreibung:
    1. Von der Mitte Alsdorf starten Sie auf der Weinstraße nach Osten Richtung Bodelschwinghweg
    2. Nach 150 m biegen Sie links auf Kurt-Koblitz-Ring/B57
    3. Nach 250 m nehmen Sie die 1. Abzweigung rechts, um auf die Luisenstraße zu wechseln
    4. Nach 850 Metern fahren Sie weiter auf die Hoengener Straße
    5. Weiter auf L47 geht es nach 750 Metern und anschließend den Kreisverkehr passieren
    6. Nach 900 Metern rechts abbiegen auf die L240
    7. Weiter auf Rue de Wattrelos geht es nach 5,8 km
    8. Nach 1,6 km biegen Sie links ab auf die Aachener Straße/B264 und folgen dieser
    9. Rechts abbiegen auf die Straße Langwahn nach weiteren 1,2 Kilometer
    110 m
    10. Nach rechts biegen Sie nach 110 Metern ab, um auf der Straße Langwahn zu bleiben
    280 m
    11. Nach 280 Metern nehmen Sie im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt (Marienstraße)
    450 m
    12. Weiter auf Martin-Luther-Straße in 450m und das Ziel befindet sich dann auf der linken Seite in 84 Metern.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten