Verkehrsunfall in der Region um Alsdorf

Die Rechtsanwaltskanzlei Offermann setzt Ihre Ansprüche aus Alsdorf nach einem Verkehrsunfall durch

Sie sind bei einen Verkehrsunfalls zu Schaden gekommen und suchen nun einen adäquaten Rechtsanwalt in Alsdorf? Dann freue ich mich, dass Sie auf meine neue Internetpräsenz gestoßen sind. Als Betroffener eines Verkehrsunfalls aus Alsdorf haben Sie das Recht einen Anwalt zu beauftragen, welcher Ihre Ansprüche aus dem entstandenen Verkehrsunfall durchsetzt. In einem solchen Fall sollten Sie nur einen befugten Rechtsanwalt, der sich auf das Verkehrsrecht spezialisiert hat wählen, denn nur dieser kann die Schadensregulierung im vollem Umfang, schnell sowie unter Berücksichtigung aller Ansprüche gegenüber der Haftpflichtversicherung vom Unfallverursacher durchsetzen. Unsere Rechtsanwaltskanzlei hat sich durch mehrjährige Erfahrungen auf das Verkehrsrecht spezialisiert und sieht sich als sachkundiger Ansprechpartner in der Nähe von Alsdorf. Wir beraten Sie umfassend und machen Ihre Ansprüche geltend. Wissenswertes, was Sie als Betroffener aus Alsdorf nach einem Verkehrsunfall wissen sollten, haben wir für Sie in diesem Artikel zusammengefasst.

 
Verkehrsunfall Alsdorf
 

  1. Wie handelt man nach einem Verkehrsunfall

    Was tun Sie aus Alsdorf bei einem Verkehrsunfall?

    Fürs erste ist es wichtig, sich nicht von der eigenen und von der gegnerischen Versicherungen unter Druck setzen zu lassen. Diese versuchen nämlich oftmals zu einer schnellen Abfindung zu drängen. Betroffene aus Alsdorf wissen nicht, welche Rechte sie in solchen Situationen haben und machen aus dem Grund häufig Fehler. Sollten Sie aus Alsdorf nur keine schweren Verletzungen aufweisen, ist es trotzdem ratsam einen Arzt aufzusuchen, damit Sie sich eine Bescheinigung für die Arbeitsunfähigkeit aushändigen lassen können. Bei einem materiellen Schaden wählen die meisten Betroffenen aus Alsdorf einen Anwalt ihrer Wahl, um sich beraten zu lassen. Die ideale Lösung ist es, einen Rechtsanwalt einzuschalten, der sich auf Verkehrsrecht fokussiert hat, um den ganzen Verkehrsunfall von einem Anwalt regulieren zu lassen. Um von der Versicherung des Gegners nicht ausgenommen zu werden, sollten Sie alle Kontaktaufnahmen nicht beachten, da Versicherungskonzerne Wirtschaftsunternehmen sind und nach einem Verkehrsunfall die anfallenden Kosten selbstverständlich so gering wie möglich halten wollen. Fast immer fragt die gegnerische Versicherung nach den Umständen des Verkehrsunfalls. Doch was die meisten Betroffenen nicht wissen: Gegenüber der gegnerischen Versicherung schulden Sie keine Rechenschaft. Die Regulierung eines Verkehrsunfalls ist mit Hilfe eines kompetenten Anwalts einfacher zu gestalten, denn dieser bringt das notwendige Wissen mit sich, um auch wirklich die gesamten Schadenspositionen, welche dem Geschädigten des Verkehrsunfalls zustehen, geltend machen zu können. Auch bleibt dem Betroffenen aus Alsdorf die zusätzliche Suche nach einem Sachverständigen durch einen Fachanwalt erspart. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sowohl bei Personenschäden als auch bei materiellen Schäden sinnvoll ist, einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht zu engagieren.

    Was viele Mandanten aus Alsdorf nicht wissen:

    Sollten Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt worden sein, muss die KFZ-Haftpflichtversicherung von dem Unfallverursacher die eigenen Anwaltskosten tragen! In dem Falle sollten Sie daher einen Rechtsanwalt zu Rate ziehen – egal wie hoch die Schadenshöhe ist. 

  2. Weitere Informationen

    Informationen zu Alsdorf

    Im Nachfolgendem habe ich Informationen zu Alsdorf herausgearbeitet. Aber meine Mandanten kommen nicht nur aus Alsdorf, sondern immer mehr kommen auch aus Aachen.

    Im fast äußersten Westen von Deutschland liegt das Dorf Alsdorf. Alsdorf gehört zum Bezirk Köln und breitet sich auf einem Gebiet von rund 32 km² aus. Die Einwohnerzahl liegt derzeit bei etwa 46.500 Menschen.

    Alsdorf galt bis zu Ende des 20. Jahrhunderts als Bergbaustadt, das spiegelt sich heute noch im Stadtwappen wider. Bis heute wurde jedoch aus der ehemaligen Bergbaustadt eine Stadt mit deutlich mehr Struktur und viel mehr Dienstleistungsunternehmen als bisher. Mit dem Wandel wurden unter anderem eine große Stadthalle, ein Tierpark und ein Bergbaumuseum errichtet.

    Das Dorf Alsdorf gliedert sich in genau 16 Ortsteile auf und ist noch heute im Besitz einer Burg. Typische Merkmale der Region sind auch direkt in Alsdorf wiederzufinden, wie Schmieden, ein Wasserturm oder Fördermaschinen.

    Aufgrund des ehemaligen stärksten Sektor, dem Bergbau, wurde die Infrastruktur vernachlässigt, denn die letzte Zeche wurde in Alsdorf erst in den 90er Jahren geschlossen.

    Das wohl größte Unternehmen in Alsdorf liegt im Ortsteil Staufenberg und ist die Cinram GmbH. Dank der direkten Verbindung zu den Bundesautobahnen 44 & 4/E 40 können Arbeitnehmer schnell aus umliegenden Ortschaften zur Arbeit gelangen.

    In der Hubertusstraße befindet sich eines der Baudenkmäler von Alsdorf, der Wasserturm, von Einheimischen wird er auch als Cinetower bezeichnet, weil hier 1997 ein Kino eröffnet wurde.

    Für Sportsbegeistere gibt es viele Sportvereine, so dass für jeden die richtige Sportart in Alsdorf gefunden werden kann.

    Anfahrtsbeschreibung aus Alsdorf zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Von der Mitte Alsdorf starten Sie auf der Weinstraße nach Osten Richtung Bodelschwinghweg
    2. Nach 150 m biegen Sie links auf Kurt-Koblitz-Ring/B57
    3. Nach 250 m nehmen Sie die 1. Abzweigung rechts, um auf die Luisenstraße zu wechseln
    4. Nach 850 Metern fahren Sie weiter auf die Hoengener Straße
    5. Weiter auf L47 geht es nach 750 Metern und anschließend den Kreisverkehr passieren
    6. Nach 900 Metern rechts abbiegen auf die L240
    7. Weiter auf Rue de Wattrelos geht es nach 5,8 km
    8. Nach 1,6 km biegen Sie links ab auf die Aachener Straße/B264 und folgen dieser
    9. Rechts abbiegen auf die Straße Langwahn nach weiteren 1,2 Kilometer
    110 m
    10. Nach rechts biegen Sie nach 110 Metern ab, um auf der Straße Langwahn zu bleiben
    280 m
    11. Nach 280 Metern nehmen Sie im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt (Marienstraße)
    450 m
    12. Weiter auf Martin-Luther-Straße in 450m und das Ziel befindet sich dann auf der linken Seite in 84 Metern.

  3. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten