Ihr Verkehrsrecht in der Region um Jülich

Wir sind Ihr Rechtsanwalt für das Verkehrsrecht bei Jülich

Sie sind in einem Verkehrsunfall verwickelt worden oder wurden geblitzt und benötigen gerade einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Jülich? Wir haben uns als Fachanwalt für Jülich auf das Verkehrsrecht und sämtliche Fragen rund um das Recht im Zusammenhang des Straßenverkehrs spezialisiert. Es spielt für uns keine Rolle, ob bei der Verteidigung in einem Straf- oder Bußgeldverfahren oder der Abwicklung eines Verkehrsunfalls, wir stehen den Mandanten aus Jülich gerne zur Verfügung und mit unserem Fachwissen sowie langjährigen Erfahrung sind wir auf dem Gebiet des Verkehrsrechts eine kompetente und individuelle Betreuung. Auf unserer Webseite finden Sie wichtige Informationen zum Verkehrsrecht sowie die Kontaktdaten der Kanzlei Offermann.

 
Verkehrsrecht Jülich
 

  1. Definition Verkehrsrecht

    Was versteht man unter Verkehrsrecht?

    Als ein wichtiger Teil im Verkehrswesen gilt das Verkehrsrecht in allen Bereichen des Verkehrs, also der Ortsveränderung von Personen sowie Gütern. Inhaltlich ist das Verkehrsrecht sehr umfangreich, zumal es sowohl die Vorschriften des Privatrechts als auch des öffentlichen Rechts beinhaltet. Aufgrund der diversen Vorfälle, die im Verkehr geschehen, ist das Verkehrsrecht in sich sehr umfangreich. Aus diesem Grund sollte der zuständige Rechtsanwalt ein umfassendes Know-how aufweisen. Das Verkehrsrecht behandelt nicht nur das deutsche Straßenverkehrsrecht, sondern auch das Eisenbahn, See- und Luftfahrtrecht. Somit müssen Anwaltskanzleien, welche im Verkehrsrecht tätig sind, in diesem Rechtsgebiet einen besonders hohen Kenntnisstand besitzen, um den Mandanten in Jülich eine bestmögliche Erfolgsquote garantieren zu können.

    Wie unterteilt sich das Verkehrsrecht im Straßenverkehrsrecht?

    Das Verkehrsrecht gliedert sich in folgende Teilbereiche:

    – Verkehrszivilrecht, insbesondere das Verkehrshaftungsrecht (zum Beispiel die Haftung bei Unfällen) und das Verkehrsvertragsrecht (Kauf und Verkauf von Fahrzeugen, Reparaturen et cetera)

    – Fahrerlaubnisrecht

    – Verkehrsstrafrecht und Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht (Verwarnungen, Bußgelder)

    – Zulassungsrecht

  2. Wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt

    Tätigkeiten eines Rechtsanwaltes im Verkehrsrecht

    Oftmals wenden sich betroffene Autofahrer aus Jülich an einen Rechtsanwalt, wenn sie an einem Unfall beteiligt waren oder geblitzt wurden. Sollten Sie als Mandant aus Jülich geblitzt worden sein, kann ein Rechtsanwalt dabei helfen, ein Fahrverbot unter gewissen Umständen zu verhindern. Im Allgemeinen überprüft ein Rechtsanwalt im Verkehrsrecht Rotlichtverstöße, Abstandsmessungen oder das durchgeführte Messverfahren. Die Ergebnisse eines Ermittlungsverfahrens können für viele Autofahrer aus Jülich eine existenzielle Bedeutung haben, denn die meisten Arbeitnehmer sind auf ihren Führerschein angewiesen, um den Arbeitsplatz zu erreichen. Der Entzug der Fahrerlaubnis kann demzufolge drastische Ausmaße für den Betroffenen annehmen. In einem solchen Fall kann ein Rechtsanwalt die Folgen des Verkehrsvergehens minimieren und so dem Betroffenen seine Existenz sichern.

  3. Wer übernimmt die Anwaltskosten?

    Werden die Anwaltskosten übernommen?

    Sollte ein Verkehrsunfall die Ursache für die Beauftragung eines Rechtsanwaltes darstellen, fallen unter Umständen enorme Kosten an. Wenn der Mandant aus Jülich unverschuldet in einen Verkehrsunfall gerät, steht ihm der Ersatz der gesamten materieller Schäden und die Erstattung seiner Anwaltskosten zu. Unfälle mit Personenschäden sind aufgrund des Schmerzensgeldes deutlich umfangreicher abzuwickeln. Um dabei die vollständige Summe zu erhalten, ist die Hilfe eines Rechtsanwalts mit langjähriger Erfahrung von Vorteil, da dieser die Schmerzensgeldtabellen analysiert sowie nach vergleichbaren Urteilen recherchiert. Die Differenzen zwischen den Geldern sind beim Verkehrsrecht enorm. Aus diesem Grund überrascht es auch nicht, dass die Versicherungen zunächst einen sehr niedrigen Betrag zusprechen.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Jülich

    Meine Mandanten kommen aber mittlerweile nicht nur aus Jülich, sondern auch aus Eschweiler. Folglich haben wir die relevantesten Informationen über Jülich im Folgenden für Sie zusammengefasst:

    Zum Kreis Düren gehört die 30.000 Einwohner Stadt Jülich. Die Stadt hat 16 Stadtteile deren allen die PLZ 52428 zugeordnet ist. Geographische liegt die nordrhein-westfälische Stadt an der Rur und die Stadt Linnich bildet im Norden die Begrenzung. In direkter Umgebung liegen Düren und Bergheim und auch Eschweiler.

    Im Jahr 300 besaß Jülich gerade einmal 1.900 Einwohner, heute liegt dieser Wert schon bei 30.000. 1945 wurde Jülich durch den 2. Weltkrieg nahezu komplett zerstört. Erst 1960 haben sich dank der Kernforschungsanlage wieder mehr Menschen in Jülich angesiedelt.

    Was besonders ist, sind die vielen Kirchen und Pilgerwege in Jülich. Die Stadt Jülich ist sogar für einen eigenen Kirchenkreis verantwortlich.

    Das imposante Forschungszentrum ist die bedeutungsvollste Einrichtung die Jülich hat. Es ist sogar das größte Forschungszentrum in ganz Europa und ist deshalb auch international bekannt. Die Nobelpreisgewinner aus dem Bereich Physik Peter Grünberg und Albert Fert haben sogar zusammen im Forschungszentrum gearbeitet.

    Für Familien mit Kindern bietet Jülich fünf Grundschulen, zwei Sonderschulen sowie fünf weiterführende Schulen an. Dazu zählt auch das Jüliche Mädchengymnasium.

    Um Abstand vom Alltag zu bekommen kann man sich in den verschiedenen Sportvereinen auslasten oder auch die vielen Wanderwege erkunden. Es gibt alleine in Jülich mehr als 60 Sportvereine, sodass man eine breite Auswahl als Sportbegeisterter hat.

    Auch im Bereich Kultur bietet Jülich den Einheimischen sowie Touristen eine Menge.Besucht werden kann der Brückenkopf-Park, der Kulturbahnhof, die städtischen Institutionen aber auch die verschiedenen Vereine und die privaten Organisationen.

    Die jährlichen Events die auf den Straßen von Jülich stattfinden verbindet zum einen die Bevölkerung Jülichs, zum anderen lockt es auch Auswertige für eine Reise nach Jülich an.

    Beliebter Anlaufpunkt für Touristen ist auch das Aachener Tor, der Hexenturm, die Bastionen oder auch die Schlosskapelle.

    Die Stadt von Jülich ist zu fast jeder Zeit sehr belebt, die Cafés und Restaurants bieten sich dazu an sich mit Freunden zu treffen und den Tag ausklingen zu lassen. Für Städterreisende oder Fahrradtouristen gibt es eine Vielzahl von Hotels oder auch kostengünstigen Campingplätze sowie Jugendherbergen.

    Die Stadt Jülich ist auch engagiert wenn es um das Thema Klimaschutz geht. Ziele sind unter anderem die Verringerung von CO² Ausstößen, hierfür wurde extra ein „Intergriertes kommnales Klimaschutzkonzept“ entwickelt.

    Anfahrtsbeschreibung aus Jülich zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Sie beginnen auf der Große Rurstraße nach Süden Richtung Bahnhofstraße
    2. Nach einem Kilometer weiter auf die Aachener Landstraße und den Kreisverkehr passieren
    3. Nach weiteren zwei Kilometern im Kreisverkehr dritte Ausfahrt (L238) nehmen und anschließend den Kreisverkehr passieren
    4. Nach weiteren 8,7 km im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt auf die L11n nehmen
    5. Nach weiteren 3,1 km weiter auf die Dürener Straße/B264 und der B264 folgen
    6. Nach weiteren 2,1 km links abbiegen auf die Bergrather Straße
    7. Nach 160 m die 2. Abzweigung rechts nehmen, um auf Martin-Luther-Straße zu wechseln
    8. Das Ziel befindet sich nach weiteren 350 m auf der rechten Seite.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten