Tarifvertrag für Alsdorf

Tarifvertrag – Der Rechtsanwalt auf diesem Rechtsgebiet für Alsdorf

Suchen Sie einen Anwalt für Alsdorf, welcher Ihnen auf dem Rechtsgebiet vom Tarifvertrag zur Seite steht? Dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich auf dieser neuen Webseite umfassend darüber informieren können. Gerne stehe ich Ihnen als Fachanwalt in sämtlichen rechtlichen Angelegenheiten der Tarifvertrag zur Seite. Als engagierter Anwalt im Arbeitsrecht helfe ich Ihnen gerne. Bei Fragen finden Sie meine Anschrift sowie weitere Kontaktdaten im unteren Bereich dieser Seite.

 
Tarifvertrag Alsdorf
 

  1. Inhalte des Tarifvertrags

    Was beinhaltet der Tarifvertrag?

    Als Tarifvertrag bezeichnet man einen schuldrechtlichen Vertrag zwischen Arbeitgeber bzw. Arbeitgeberverband und Gewerkschaft in der Nähe von Alsdorf. Eine Voraussetzung dafür ist die Tarifzuständigkeit beim Arbeitgeberverband bzw. Gewerkschaft. Mit entscheidenden Charakter wirkt der Tarifvertrag vergleichend mit dem Gesetz auf die Verhältnisse der Arbeit von außen ein. Da ein Tarifvertrag ein schuldrechtlicher Vertrag ist, gelten bei einem Abschluss eines Tarifvertrags i. d. R. die schuldrechtlichen Vorschriften des BGB’s (Bürgerliches Gesetzbuch). Das zugehörige Gesetz, das Tarifvertragsgesetz, regelt zum Beispiel die Wirkung, die Dauer sowie den Inhalt des Tarifvertrags für Mandanten aus Alsdorf. Falls die Vorschriften des Tarifvertrags im Widerspruch zum Arbeitsvertrag und den jeweiligen Vereinbarungen stehen, dann stehen die tarifvertraglichen Vereinbarungen vor den arbeitsrechtlichen Vorschriften.

  2. Allgemeinverbindliche Tarifverträge

    Allgemeinverbindliche Tarifverträge für Alsdorf

    Im Moment sind ca. 506 Tarifverträge von etwa 70.000 gesetzmäßigen Tarifverträgen des Tarifregisters allgemeinverbindlich. Ein Recht, Tarifverträge auszuhandeln und abzuschließen, steht den Gewerkschaften sowie Arbeitgeberverbänden zu. Die Tarifautonomie ist verfassungsrechtlich geschützt. Damit der Tarifvertrag Verbindlichkeit beansprucht, muss ein Arbeitnehmer in einer tarifschließenden Gewerkschaft aktiv sein. Der Arbeitgeber muss hingegen in einem tarifschließenden Arbeitgeberverband Mitglied sein. Das Prinzip, dass der Tarifvertrag nur dann auf den Arbeitsvertrag Anwendung findet, wenn beide Vertragsparteien, das heißt Arbeitnehmer und Arbeitgeber, aktiv in einem Verband sind, wird bei einem für allgemeinverbindlich erklärten Tarifvertrag durchbrochen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) kann nach Paragraph 5 Tarifvertragsgesetz einen Tarifvertrag im Einvernehmen mit einem von jeweils drei Vertretern der Spitzenorganisationen der Arbeitgeber sowie der Arbeitnehmer bestehenden Ausschuss auf Antrag einer Tarifvertragspartei unter gewissen Bedingungen für allgemeinverbindlich erklären.

  3. Weitere Informationen

    Informationen zu Alsdorf

    Die Mandanten kommen heute nicht nur aus Alsdorf, sondern immer mehr auch aus Aachen. Daher haben wir die wichtige Informationen über Alsdorf im folgenden Abschnitt für Sie zusammengefasst:

    Das in Deutschland weit westlich liegende Dorf Alsdorf zählt zum Regierungsbezirk Köln. Alsdorf erstreckt sich über eine Gesamtfläche von knapp 32 Quadratkilometern, auf welcher etwa 46.500 Einwohner unter der Postleitzahl 52477 leben.

    Ursprünglich und bis zum Ende des 20. Jahrhunderts war Alsdorf eine Bergbaustadt. Diese Tatsache wird ebenfalls im Wappen des Dorfes präsentiert. Mit der Zeit entwickelte sich die Bergbaustadt zu einer strukturierten Stadt, die weit mehr Dienstleistungsunternehmen aufweist als zuvor. Deshalb existieren heute sogar auch eine große Stadthalle im Herzen Alsdorfs, ein Tierpark sowie ein Bergbaumuseum.

    Die dorfähnliche Stadt wird in 16 Ortsteile gegliedert, wobei es im Ort, wie in anderen umliegenden Städten auch, eine Burg gibt. Typische Merkmale der Region werden in Alsdorf widergespiegelt, wie beispielsweise Schmieden, Fördermaschinen, ein Wasserturm sowie sogar ein Schloss, die dem Dorf ein rustikales Flair geben.

    Eine Infrastruktur wurde in der langen Zeit als Bergbaustadt nicht richtig ausgebaut, da auch die letzte Zeche des Ortes erst in den 1990er Jahren endgültig geschlossen wurde. Das im Ortsteil Staufenberg gelegene Unternehmen Cinram GmbH bildet eines der wichtigsten Unternehmen von Alsdorf. Eine vorhandene direkte Anbindung an die Bundesautobahn 44 und die Bundesautobahn 4/E 40 lässt die Möglichkeit offen, dass auch Arbeitnehmer von auswärts bei örtlichen Firmen arbeiten können.

    Mit dem Wasserturm in der Hubertusstraße besteht eines der Baudenkmäler Alsdorfs, das mittlerweile auch Cinetower genannt wird, weil im Jahr 1997 eine Kinofamilie dort wohnhaft war. Besonders in den letzten Jahren hat der Cinetower an Bekanntheit erlangt und ist bei Touristen sowie Einheimischen begehrt.

    Ein großes Freizeit- und Sportangebot stellt für fast jeden Sportbegeisterten eine Möglichkeit dar, sich auszutoben. Alsdorf hat ebenfalls im Hinblick auf Sportvereine viel zu bieten und verfügt über ein gut ausgebautes Fitnesscenter.

    Anfahrtsbeschreibung aus Alsdorf zum Rechtsanwalt Offermann

    Ich als Fachanwalt für Tarifvertrag kann leider nicht für alle Mandanten vor Ort sein. Da jedoch die Anfahrt für Sie aus Alsdorf zu meiner Kanzlei nicht sehr kompliziert ist, finden Sie hier die Anfahrtsbeschreibung:
    1. Von der Mitte Alsdorf starten Sie auf der Weinstraße nach Osten Richtung Bodelschwinghweg
    2. Nach 150 m biegen Sie links auf Kurt-Koblitz-Ring/B57
    3. Nach 250 m nehmen Sie die 1. Abzweigung rechts, um auf die Luisenstraße zu wechseln
    4. Nach 850 Metern fahren Sie weiter auf die Hoengener Straße
    5. Weiter auf L47 geht es nach 750 Metern und anschließend den Kreisverkehr passieren
    6. Nach 900 Metern rechts abbiegen auf die L240
    7. Weiter auf Rue de Wattrelos geht es nach 5,8 km
    8. Nach 1,6 km biegen Sie links ab auf die Aachener Straße/B264 und folgen dieser
    9. Rechts abbiegen auf die Straße Langwahn nach weiteren 1,2 Kilometer
    110 m
    10. Nach rechts biegen Sie nach 110 Metern ab, um auf der Straße Langwahn zu bleiben
    280 m
    11. Nach 280 Metern nehmen Sie im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt (Marienstraße)
    450 m
    12. Weiter auf Martin-Luther-Straße in 450m und das Ziel befindet sich dann auf der linken Seite in 84 Metern.

  4. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten