Angemessenes Schmerzensgeld in der Nähe von Würselen

Wir fordern für Sie als Rechtsanwalt Ihr Schmerzensgeld in Würselen ein

Falls Sie oder ein Familienmitglied einen Unfall in Würselen erlitten haben oder vielleicht sogar das Opfer eines Verbrechens geworden sind, bedeutet schon die Bewältigung der körperlichen Schäden einer solchen Verletzung meist einen erheblichen emotionalen Aufwand. Schmerzensgeld ist in einem solchen Fall gerechtfertigte Entschädigung für die körperlichen sowie seelischen Schmerzen. Doch um sich mit erfahrenen Mitarbeitern einer Versicherung auseinander zu setzen, ist der Gang zum Rechtsanwalt essentiell. Als qualifizierter Rechtsanwalt können wir für Mandanten aus der Umgebung von Würselen auf eine jahrelange Erfahrung blicken und bieten unseren Mandanten:

1) Wir stellen den relevanten Sachverhalt zusammen

2) Wir führen eine Beweissicherung durch

3) Wir machen Ihre Ansprüche geltend

4) Wir führen außergerichtliche Verhandlungen

5) Aber wenn nötig, klagen wir Ihre Ansprüche vor dem Gericht ein.

Wenn Sie als Mandant aus Würselen meinen, ein Anrecht auf Schmerzensgeld haben zu dürfen, können Sie in unserer Rechtsanwaltskanzlei einen kompetenten Ansprechpartner sehen.

Schmerzensgeld Würselen
 

  1. Wer hat das Recht auf Schmerzensgeld

    Wer hat in Würselen Recht auf Schmerzensgeld?

    Ansprüche auf Schmerzensgeld werden nach einer Körperverletzung als Ausgleich für alle Schäden, welche nicht mit Geld saniert werden können, gestellt. Dazu zählen alle physischen sowie psychischen Schäden, die durch das Schmerzensgeld entschädigt werden sollen. Die Voraussetzungen für den Anspruch haben diejenigen Mandanten aus Würselen, welche in jeglicher Art an dem eigenen Körper verletzt, der Freiheit oder der sexuellen Selbstbestimmung beraubt wurden. Besondere Ausnahmen sind im Bürgerlichen Gesetzbuch aufgezählt.

  2. Das Ziel

    Der Zweck des Schmerzensgeldes

    Aus dem Grund, dass die Höhe des Schmerzensgeldes oft der Streitfaktor ist, wird oftmals keine außergerichtliche Einigung erzielt. Deshalb entscheidet das Gericht je nach Dauer und Art der Verletzungen über den Betrag. Jedoch ist es wichtig als Mandant aus Würselen, schon bei dem Antrag auf Schmerzensgeld einen Streitwert in der Klageschrift anzugeben. Sollte das Gericht in seinem Urteil weniger Schmerzensgeld (Streitwert) als das beantragte Mindestmaß zusprechen, so kann dieses eine Begründung für ein späteres Berufungsverfahren sein. Der eigentliche Sinn des Schmerzensgeldes ist die Sühne und Wiedergutmachung.

  3. Welche Höhe ist angemessen?

    Wonach richtet sich die Höhe des Schmerzensgeldes?

    Für die Bestimmung des Schmerzensgeldes werden viele Faktoren berücksichtigt. Zum einen ist der Umfang und die Art der Verletzung bzw. des Schadens wichtig und zum anderen die Dauer der Verletzung. Des Weiteren wird die Stärke des Schmerzes sowie bei bleibenden Schäden die Sichtbarkeit des Schadens berücksichtigt. In diesem Fall werden sichtbare Narben öfter vergütet als versteckte, wobei auch zwischen Frauen und Männern unterschieden wird, denn Frauen erhalten in der Regel höhere Zahlungen bei Narben als Männer. Aber nicht nur zwischen den Geschlechtern wird die Höhe des Schmerzensgeldes unterschieden. Auch das Alter des Geschädigten muss bedacht werden, wobei älteren Menschen geringere Sätze zugesprochen werden als jüngeren. Außerdem wird das Schmerzensgeld bei Mitverschuldung des Verletzten vermindert. Sogar das Verhalten des Schädigers unmittelbar nach dem Unfall oder die Vermögensverhältnisse des Schädigers sowie dessen Versicherung kann Einfluss auf die Höhe des Schmerzensgeldes haben. Für den Fall, dass der Betroffene an den Verletzungen des Unfalls erliegt, ist es möglich, dass das ausstehende Schmerzensgeld vererbt werden kann.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Würselen

    Die Mandanten kommen mittlerweile nicht nur aus Würselen, sondern vermehrt auch immer mehr aus Baesweiler. Im nachfolgendem Text haben wir die bedeutendsten Informationen über Würselen für Sie zusammengefasst:

    Die Stadt Würselen liegt in Nordrhein-Westfalen und zählt zu der Städteregion Aachen. Auf knapp 35 km² leben um di 37 Tausend Einwohner. Für viele ist Würselen eine gesunde Mischung in der Stadt zu wohnen, aber dennoch nicht zu weit vom Land entfernt zu sein. Aus historisches Hinsicht gibt es einiges zu berichten: Die Geschichte rund um Würselen beginnt im Jahr 870 unter dem Namen Wormsalt. Später gehörte die Stadt dann zum Aachener Reich. Anschließend wurde im Jahr 1265 begonnen die Graf Wilhelm Burg zu erbauen, welche allerdings erst im Jahr 1344 schriftlich festgehalten wurde.

    Einige Jahrzehnte später, nämlich 1924 hatte Würselen schon 14.600 Einwohner, weshalb die Stadt endlich Stadtrechte erhielt. Auch politisch ist Würselen vertreten, denn der Bürgermeister Arno Nelles ist ein engagiertes Mitglied der SPD. Partnerstädte sind zum einen Hildburghausen in Deutschland, Morlaix in Frankreich und weitere Städte aus China, Italien sowie Burkina Faso. Kulturell gibt es einige Merkmale der Stadt Würselen, wie zum Beispiel die Burg Wilhelmstein sowie das dort stattfindende Open-Air-Programm mit Musik- und Kleinkunst als auch Kabarettveranstaltungen. Das jährliche Event ist für die Einwohner eine willkommene Abwechslung und verspricht viel Unterhaltung sowie eine Menge Spaß.

    Die Infrastruktur in Würselen ist aufgrund des großen Gewerbegebiets gut ausgebaut. Neben dem Gewerbegebiet mit namenhaften ansässigen Unternehmen, führt die Familien Breuer ihren Laden, welcher über 3.000 Biersorten sowie mehr als 300 Sorten Mineralwasser verfügt. Infolgedessen schafften sie es, in das Guinness-Buch der Rekorde zu gelangen. Anschließend erhielt sie auch ein Eintrag in das „EU-Who-ist-who“.

    Der Verkehr ist zum einen durch den Flugplatz Merzbrück positiv bestimmt, als auch durch  die gute Verbindung an die Bundesstraße 57 und 264. Zudem fahren die Stadtbusse regelmäßig in verschiedene naheliegende Städte, was die Einwohner von Würselen unabhängig macht.

    Für die schulische Bildung sind mehrere Grundschulen, eine Real- und Hauptschule sowie zwei Gymnasien vorhanden. Darüber hinaus gibt es eine Förderschule sowie eine Volkshochschule im Nordkreis Aachen.

    Die Freizeitangebote in Würselen sind groß, es gibt ein Freizeitbad, das Aquana, sowie eine Stadtbücherei in der jeder etwas findet. In Würselen existieren über 250 Vereinen, welche das Leben ist den Stadtteilen maßgeblich beeinflussen. Die Ortsteile Würselens sind Bardenberg, Broichwerden und Würselen. Hier werden Kultur und Freizeit groß geschrieben. Die Jungenspiele sind in der Region weit bekannt und ziehen jährlich zahlreiche Besucher an. Darüber hinaus gibt es einen großen Umzug am Kirmessonntag, welches in Verbindung zu dem Brauchtum steht.

    Was typisch für das Rheinland ist, ist selbstverständlich der Karneval an dem niemand vorbei kommt. Dieses Ritual wird in Würselen kräftig gefeiert und zählt zum Höhepunkt des gesellschaftlichen Zusammenseins.

    Das alte Rathaus gilt auch als Kulturzentrum Würselens, wo mehrmals im Jahr mehrere Unterhaltungsveranstaltungen stattfinden.

    Das Aquana bietet sowohl im Sommer als auch im Winter ein umfassendes Erholungsangebot an. Von einer Saunalandschaft bis hin zu einem Freibad, bietet das Aquana für Erholungsbedürftige sowie Schwimmbegeisterte ein breites Angebot an. Trotz des umfassenden Angebots an Sauna- und Schwimmgelegenheiten ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.

    Für die Kinder der Stadt Würselen ist ein Zukunftprogramm erstellt worden, welches aufgrund der geringer werdenden Bevölkerung sich vermehrt um Familien mit jungen Kindern sorgt. Hierbei werden vor allem Probleme angegangen, welche sich auf die Zukunft beziehen, denn dort liegt die Prognose für eine deutlich geringere Bevölkerungsdichte.

    Anfahrtsbeschreibung aus Würselen zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Sie starten auf der Lindenstraße nach Südwesten Richtung Kaiserstraße starten
    120 m
    2. Nach 120 m weiter auf die Klosterstraße
    3. Links abbiegen nach weiteren 800 m auf die Aachener Straße/B57 und der B57 folgen
    4. Nach 1, 8 km auf A4 über die Auffahrt Köln/Düsseldorf/Lüttich/Liège/A44
    5. Nach 10, 4 km bei der Ausfahrt 5a-Eschweiler-West Richtung Eschweiler/Stolberg fahren
    6. Nach weiteren 450 Metern rechts abbiegen auf die Rue de Wattrelos
    7. Nach 220 m die 1. Abzweigung links nehmen, um auf Aachener Straße/B264 zu wechseln und der B264 folgen
    8. Nach weiteren 1, 2 km rechts abbiegen auf Langwahn
    9. Anschließend nach 110 m rechts abbiegen, um auf Langwahn zu bleiben
    10. Weitere 280 m im Kreisverkehr dritte Ausfahrt (Marienstraße) nehmen
    11. Nach 450 m weiter auf Martin-Luther-Straße
    12. Das Ziel befindet sich nach 84 m auf der linken Seite.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten