Das Schmerzensgeld in der Nähe von Stolberg

Wir klagen als Ihr Rechtsanwalt das Schmerzensgeld in Stolberg ein

Sobald Sie oder ein Familienmitglied einen Unfall in Stolberg erlebt haben beziehungsweise eventuell das Opfer eines Verbrechens geworden sind, bedeutet schon die Aufarbeitung der seelischen Folgen einer solchen Verletzung meistens einen immensen Aufwand. Schmerzensgeld ist dabei eine gerechtfertigte Wiedergutmachung für Ihre erfahrenen seelischen sowie körperlichen Schmerzen. Aber um sich mit den Angestellten einer Versicherung zu debattieren, ist ein Gang zum Rechtsanwalt empfehlenswert. Als qualifizierter Rechtsanwalt können wir für Mandanten der Stadt Stolberg auf eine mehrjährige Arbeitserfahrung zurückschauen und bieten unseren Mandanten:

1) Wir stellen den wichtigen Sachverhalt zusammen

2) Wir führeneine Beweissicherung durch

3) Wir setzen Ihre Ansprüche durch

4) Wir führen Verhandlungen außerhalb des Gerichts

5) Aber wenn nötig, klagen wir die Ansprüche vor dem Gericht ein.

Sobald Sie als Mandant aus Stolberg der Meinung sind, einen Anspruch auf Schmerzensgeld zu haben, können Sie in uns einen qualifizierten Ansprechpartner sehen.

Schmerzensgeld Stolberg
 

  1. Wer hat das Recht auf Schmerzensgeld

    Wer hat in Stolberg das Recht auf Schmerzensgeld?

    Die Ansprüche auf Schmerzensgeld werden meistens nach einer Körperverletzung zum Ausgleich für die Schäden, die mit finanziellen Mitteln nicht wiederhergestellt werden können, gestellt. Dazu zählen alle psychischen sowie physischen Schäden, welche durch das Schmerzensgeld ausgeglichen werden sollen. Die Voraussetzungen für den Anspruch haben Mandanten aus Stolberg, welche in jeglicher Art und Weise der Freiheit oder der sexuellen Selbstbestimmung beraubt oder an dem eigenen Körper verletzt wurden. Ausnahmen werden im BGB aufgezählt.

  2. Das Ziel

    Die Ziele des Schmerzensgeldes

    Weil der Betrag des Schmerzensgeldes sehr oft der Streitfaktor ist, wird oftmals keine außergerichtliche Einigung erzielt. Folglich entscheidet das Gericht je nach Art und Dauer der Verletzungen über die Höhe des Betrages. Jedoch ist es wichtig als Mandant aus Stolberg, schon beim Antrag auf Schmerzensgeld in der Klageschrift einen Streitwert anzugeben. Wenn das Gericht im Urteil weniger als das als Mindestmaß beantragte Schmerzensgeld zusprechen, so kann dieses der Grund für ein Berufungsverfahren sein. Der eigentliche Sinn des Schmerzensgeldes ist die Wiedergutmachung und Sühne.

  3. Welche Höhe ist angemessen?

    Wonach richtet sich der Betrag des Schmerzensgeldes?

    Bei der Bestimmung des Schmerzensgeldes müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Auf der einen Seite ist das Ausmaß und die Art der Verletzung beziehungsweise des Schadens wichtig und auf der anderen Seite wie lange die Verletzung anhält. Außerdem sind die Sichtbarkeit der bleibenden Schäden und die Stärke des Schmerzes relevant. Dabei werden Narben, welche sichtbar sind stärker vergütet als versteckte, wobei auch zwischen Frauen und Männern unterschieden wird, denn in der Regel erhalten Frauen höhere Zahlungen bei Narben als Männer. Aber nicht nur bei den Geschlechtern wird die Höhe des Schmerzensgeldes unterschieden, sondern auch bei dem Alter, wobei älteren Menschen geringere Sätze zugesprochen werden als jüngeren. Außerdem wird Schmerzensgeld vermindert, wenn der Verletzte eine Mitschuld trägt. Selbst das Verhalten des Schädigers direkt nach dem Unfall als auch die Versicherung des Schädigers sowie dessen Vermögensverhältnisse kann einen Enfluss auf die Höhe des Schmerzensgeldes haben. Sollte der Fall eintreten, dass der Betroffene an den Verletzungen des Unfalls erliegt, besteht die Möglichkeit, dass das ausstehende Schmerzensgeld vererbt wird.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Stolberg

    Unsere Mandanten kommen inzwischen nicht nur aus Stolberg, sondern vermehrt auch immer mehr aus Alsdorf. Im folgendem Abschnitt haben wir die wichtigsten Informationen über Stolberg für Sie zusammengefasst:

    Stolberg gliedert sich in 17 Stadtteile und erstreckt sich über knapp 100km². Die Einwohnerzahl ist trotz der 17 Stadtteile ziemlich gering mit 56.000 Einwohnern. Somit beläuft sich die Bevölkerungsdichte auf rund 560 Einwohner pro km². Der Name der Stadt hat sich aus der Burg Stolberg ergeben, welche sich inmitten der Stolberger Altstadt befindet. Der geschichtliche Teil dieser Stadt beginnt im Jahre 1118, als der Reinardus von Staelburg eine Urkunde unterschrieb, welche sich auf die Gründung des St.-Georgs-Stifts zu Wassenberg bezog. Die erste große Veränderung ergab sich im Jahr 1396 als Stolberg an das Herzogtum Jülich kam. Stolberg´s Burg ist da Herzstück der Stadt Stolberg, auf welcher auch Hochzeiten durchgeführt werden, als auch eine Gastronomie vorhanden ist.

    Seit den 1950er-Jahren hat sich die Stadt Stolberg darauf spezialisiert, dass aktiv gegen Neonazis angekämpft wird. Durch diese Aktivität besitzt Stolberg neben Aachen als einzige Stadt in der Region einen eigenständigen NPD-Ortsverband.

    Die Infrastruktur und dementsprechend die Wirtschaft sind in Stolberg sind gut ausgebaut, da große Unternehmen wie beispielsweise die Prym-Werke in Stolberg ansässig sind, als auch Peltzer-Werke und die Dalli-Werke.

    Das Freizeitangebot in der rheinlandpfälzischen Stadt beschränkt sich auf Museen, die Stadthalle sowie reichlich Wander- und Radwegen. Durch das Waldgebiet Solchbachtal haben Wanderfreudige und Radfahrer viele Möglichkeiten den Tätigkeiten nachzugehen.

    Kulturell finden viele Ausstellungen in den Burgen statt sowie im Skulpturgarten Hammerberg und der Steinweg Galerie. Auch der Europäische Kunsthof wird gerne besucht.

    Vereine gibt es in Stolberg massig, wie zum Beispiel Reitvereine, Sport- und Fußballvereine sowie Karneval-, Turn-, Radsport- und Schwimmvereine.

    Zudem gibt es eine Menge Waldgebiete und Wander- sowie Radwege auf denen viele Kilometer zurückgelegt werden können.

    Anfahrtsbeschreibung aus Stolberg zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Vom Stolberger Bahnhof aus starten Sie auf der Talbahnstraße nach Osten Richtung Rathausstraße
    2. Nach 51 Metern nehmen Sie die 1. Abzweigung links, um auf Rathausstraße zu wechseln
    3. In 240 m fahren Sie weiter auf der Salmstraße
    4. Im Folgenden fahren Sie nach 350 Metern weiter auf die Eisenbahnstraße
    5. 150 m weiter biegen Sie rechts abbiegen auf die Europastraße180 m
    6. Nach weiteren 180 Metern halten Sie sich geradeaus auf die Eschweilerstraße und passieren den Kreisverkehr
    2, 2 km
    7. In 2, 2 km fahren Sie auf die Stolberger Straße
    8. In 800 m fahren Sie weiter auf der Straße Pumpe
    9. Weitere 600 Meter fahren Sie auf die Straße Stich
    10. Weiter auf Röthgener Straße fahren Sie nach 9650 m
    11. Weiter auf Langwahn in 550 Metern
    12. Die erste Ausfahrt auf die Marienstraße im Kreisverkehr nehmen Sie in 230 Metern
    13. In 450 Metern fahren Sie weiter auf Martin-Luther-Straße, wo sich das Ziel auf der linken Seite befindet.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten