Angemessenes Schmerzensgeld für Eschweiler

Wir fordern als Rechtsanwalt Ihr Schmerzensgeld in Eschweiler ein

Wenn Sie einen Unfall in Eschweiler erlitten haben oder sogar ein Opfer eines Verbrechens geworden sind, bedeutet bereits die Bewältigung der physischen Folgen einer derartigen Verletzung meist einen erheblichen emotionalen Aufwand. Schmerzensgeld ist eine gerechte Entschädigung für Ihre erfahrenen körperlichen sowie seelischen Schmerzen. Doch um sich mit geschulten Mitarbeitern der Versicherung auseinander zu setzen, ist der Gang zum Rechtsanwalt essentiell. Als Rechtsanwalt können wir für Mandanten aus Eschweiler auf eine jahrelange Erfahrung zurückblicken und bieten Ihnen:

1) Wir stellen den relevanten Sachverhalt zusammen

2) Wir führen- soweit nötig -eine Beweissicherung durch

3) Wir machen Ihre Ansprüche geltend

4) Wir führen außergerichtliche Verhandlungen

5) Und wenn nötig, klagen wir Ihre Ansprüche vor Gericht ein.

Wenn Sie als Mandant aus Eschweiler meinen, ein Anrecht auf Schmerzensgeld haben zu dürfen, können Sie in unserer Kanzlei einen kompetenten Ansprechpartner sehen.

Schmerzensgeld Eschweiler
 

  1. Wer hat das Recht auf Schmerzensgeld

    Wer hat in Eschweiler Recht auf Schmerzensgeld?

    Ansprüche auf Schmerzensgeld werden in der Regel nach einer Körperverletzung als Ausgleich für Schäden, welche nicht mit finanziellen Mitteln saniert werden können, gestellt. Darunter zählen alle physischen sowie psychischen Schäden, die durch das Schmerzensgeld entschädigt werden sollen. Die Anspruchsvoraussetzungen haben diejenigen Mandanten aus Eschweiler, welche in jeglicher Form an dem eigenen Körper verletzt, der Freiheit oder der sexuellen Selbstbestimmung beraubt wurden. Besondere Einzelfälle sind im Bürgerlichen Gesetzbuch aufgezählt.

  2. Das Ziel

    Ziel des Schmerzensgeldes

    Da die Höhe des Schmerzensgeldes oft ein Streitfaktor ist, wird häufig keine außergerichtliche Einigung erzielt. Infolgedessen entscheidet das Gericht je nach Dauer und Art der Verletzungen die Höhe des Betrages. Allerdings ist es wichtig als Mandant aus Eschweiler, beim Antrag auf Schmerzensgeld einen Streitwert in der Klageschrift anzugeben. Sollte das Gericht in seinem Urteil weniger als das als Mindestmaß beantragte Schmerzensgeld (Streitwert) zusprechen, kann dies ein Grund für ein späteres Berufungsverfahren sein. Der eigentliche Zweck des Schmerzensgeldes ist die Wiedergutmachung und Sühne (auch Ausgleichs- und Genugtuungsfunktion genannt).

  3. Welche Höhe ist angemessen?

    Wonach richtet sich die Höhe des Schmerzensgeldes?

    Für die Bestimmung des Schmerzensgeldes haben viele Faktoren eine wichtige Bedeutung. Zum einen ist der Umfang und die Art der Verletzung bzw. des Schadens wichtig und zum anderen die Dauer der Verletzung. Des Weiteren sind die Stärke des Schmerzes relevant und die Sichtbarkeit der bleibenden Schäden. Hierbei werden sichtbare Narben öfter vergütet als versteckte, wobei auch zwischen Männern und Frauen unterschieden wird, denn Frauen erhalten in der Regel höhere Zahlungen bei Narben als Männer. Doch nicht nur zwischen den Geschlechtern wird die Höhe des Schmerzensgeldes unterschieden, sondern auch zwischen dem Alter, wobei den jüngeren Menschen höhere Sätze zugesprochen werden als den älteren. Darüber hinaus wird das Schmerzensgeld bei Mitverschuldung des Verletzten vermindert. Sogar das Verhalten des Schädigers unmittelbar nach dem Unfall oder auch die Vermögensverhältnisse des Schädigers sowie dessen Versicherung kann Einfluss auf die Höhe des Schmerzensgeldes haben. Für den Fall, dass der Betroffene an den Verletzungen des Unfalls erliegt, ist es möglich, dass das ausstehende Schmerzensgeld vererbt werden kann.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Eschweiler

    Die Mandanten kommen mittlerweile nicht nur aus Eschweiler, sondern vermehrt auch immer mehr aus Stolberg. Im Folgendem haben wir die bedeutendsten Informationen über Eschweiler für Sie zusammengefasst:

    Die in Nordrhein-Westfalen gelegene Stadt zählt zum Regierungsbezirk Köln und gehört im kleineren Kreis zu der Städteregion Aachen. Auf einer Fläche von knapp 76 km² leben um die 55 tausend Einwohner, welche sich auf die Postleitzahl 52249 beziehen.

    Die Bewohner schätzen die bedeutende Kultureinrichtung in der Stadt Eschweiler, wo zum Beispiel das Alte Rathaus zugehört. Das historische Gebäude wurde im Jahr 1822 erbaut und zählt somit nicht zu den jüngsten Bauten, allerdings mit zu den geschichtsträchtigsten. Darüber hinaus befindet sich eine gotische Burganlage in Eschweiler-Weisweiler, welche zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert errichtet wurde. Die Eschweiler Burg wurde bis in das 19. Jahrhundert am Bauwerk stets ausgebessert, sodass das imposante Gebäude heute noch voll funktionsfähig ist. Neben der Burg Eschweilers findet man in der Stadt Nordrhein-Westfalens einiges an historischen und nennenswerten Bauten. Darunter fallen beispielsweise der Broicher Hof, das Haus Palant sowie die Kinzweiler Burg. Ebenso wurden in Eschweiler zahlreiche Mühlen erbaut, die zu einem besonderen Charme von Eschweiler führen.

    Durch Eschweiler fließt die Inde, welche in der Rur bei Jülich mündet. Dieser Fluss ist 54km lang, wo in Eschweiler einige Jugendstilbebauungen erbaut wurden.

    Die Stadt Eschweiler gliedert sich in 22 Stadtteile, wovon Rudi Bertram, ein Mitglied der SPD, der Bürgermeister ist.

    Der Blaustein-See in Eschweiler bietet für viele Erholungssuchende eine gute Möglichkeit abzuspannen. Des Weiteren gibt es neben dem Seegebiet noch viele Wälder, in denen spaziert werden kann. Darüber hinaus ist das Kulturangebot von dem Eschweiler Music Festival (EMF) bis hin zum Frei- und Hallenbad weit gefächert und hat für jeden etwas dabei.

    Das Hallenbad befindet sich in der Jahnstraße und hat täglich geöffnet bis auf Montags. Das Bad hat im Gegensatz zum Freibad ganzjährig geöffnet und bietet verschiedene Becken und eine Rutsche.

    Das Freibad befindet sich in Dürwiß, verfügt auch über mehrere Becken und eine Rutsche. Groß und klein können im Freibad Dürwiß Spaß haben und sich erholen.

    Für Reisende bietet Eschweiler reichlich Auswahl an Gasthäusern und Ferienwohnungen, sodass sich jeder wohlfühlen kann.

    Viele Konzerte und Unterhaltungsprogramme sind ein angenehmer Zeitvertreib für die Einwohner oder auch für Personen von weiter weg.

    Anfahrtsbeschreibung aus Eschweiler zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Vom Eschweiler Hauptbahnhof gehen sie in Richtung Osten auf die Eisenbahnstraße.
    2. Nach 51 Metern biegen Sie links ab auf die Eisenbahnstraße.
    3. Anschließend nach 96m die 1. Abzweigung rechts nehmen, um auf Invalidenstraße zu wechseln.
    4. Nach 200m rechts abbiegen auf die Odilienstraße.
    5. Im weiteren Verlauf biegen Sie nach 300 Metern links ab auf die Röthgener Straße.
    6. 280 weiter folgen Sie der Straße Langwahn
    7. Nach 280m die erste Ausfahrt (Marienstraße) im Kreisverkehr nehmen
    8. In 450 m folgen Sie der Martin-Luther-Straße
    9. Nach weiteren 84 Metern befindet sich das Ziel auf der linken Seite.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten