Angemessenes Schmerzensgeld in der Umgebung von Aachen

Wir klagen für Sie als Ihr Rechtsanwalt das Schmerzensgeld in Aachen ein

Für den Fall, dass Sie oder vielleicht ein Familienmitglied einen Unfall in Aachen erlebt haben oder das Opfer eines Verbrechens wurden, bedeutet lediglich die Bewältigung der psychischen Folgen von solchen Verletzungen immer einen erheblichen Aufwand. Schmerzensgeld ist die angepasste Wiedergutmachung für Ihre erfahrenen seelischen und körperlichen Schmerzen. Doch um sich mit sachverständigen Mitarbeitern eines Versicherungskonzerns zu debattieren, empfiehlt es sich zum Rechtsanwalt zu gehen. Als kompetenter Rechtsanwalt können wir für Mandanten der Region um Aachen auf eine jahrelange Arbeitserfahrung schauen. Wir bieten Ihnen:

1) Wir stellen den relevanten Tatbestand zusammen

2) Wir führenbei Bedarfeine Beweissicherung durch

3) Wir machen Ihre Ansprüche geltend

4) Wir führen Verhandlungen außerhalb des Gerichts

5) Sollte es aber nötig sein, klagen wir die Ansprüche vor Gericht ein.

Sobald Sie als Mandant aus Aachen meinen, einen Anspruch auf Schmerzensgeld haben zu dürfen, können Sie in unserer Fachanwaltskanzlei einen fachkundigen Ansprechpartner sehen.

Schmerzensgeld Aachen
 

  1. Wer hat das Recht auf Schmerzensgeld

    Wer hat in Aachen Recht auf Schmerzensgeld?

    Die Ansprüche auf Schmerzensgeld werden i. d. R. nach einer Körperverletzung als Ausgleich von Schäden, die mit Geld nicht saniert werden können, gestellt. Darunter versteht man alle psychischen und physischen Schäden, welche durch das Schmerzensgeld ausgeglichen werden sollen. Voraussetzungen für einen Anspruch haben diejenigen Mandanten aus Aachen, welche am eigenen Körper verletzt, der sexuellen Selbstbestimmung oder der Freiheit beraubt wurden. Einzelfälle sind im BGB aufgezählt.

  2. Das Ziel

    Der Zweck des Schmerzensgeldes

    Aufgrund dessen, dass der Betrag des Schmerzensgeldes meistens der Streitfaktor ist, sind außergerichtliche Einigungen selten. Darum entscheidet das Gericht abhängig von der Art und Dauer der Verletzungen über den Betrag. Allerdings ist es von hoher Wichtigkeit als Mandant aus Aachen, schon beim Antrag auf Schmerzensgeld einen Streitwert in der Klageschrift anzugeben. Wenn das Gericht in seinem Urteil weniger Schmerzensgeld als das beantragte Mindestmaß zusprechen, so kann das dann ein Grund für ein späteres Berufungsverfahren sein. Die Absicht des Schmerzensgeldes ist die Ausgleichs- und Genugtuungsfunktion, also die Wiedergutmachung und Sühne.

  3. Welche Höhe ist angemessen?

    Wonach richtet sich der Betrag des Schmerzensgeldes?

    Bei der Bestimmung des Schmerzensgeldes haben mehrere Faktoren eine wichtige Bedeutung. Auf der einen Seite ist der Umfang und die Art der Verletzung beziehungsweise des Schadens wichtig und auf der anderen Seite die Dauer der Verletzung. Darüber hinaus müssen die Sichtbarkeit der bleibenden Schäden sowie die Stärke des Schmerzes berücksichtigt werden. In dem Fall werden sichtbare Narben öfter vergütet als versteckte. Auch wird zwischen Männern und Frauen unterschieden: Frauen erhalten in der Regel höhere Zahlungen bei Narben als Männer. Doch nicht nur bei den Geschlechtern wird die Höhe des Schmerzensgeldes unterschieden, denn auch das Alter des Geschädigten wird beim Schmerzensgeld berücksichtigt, dabei werden älteren Menschen geringere Sätze zugesprochen als jüngeren. Zudem wird das Schmerzensgeld bei einer Mitschuld des Verletzten vermindert. Selbst das Verhalten des Schädigers direkt nach dem Unfall oder aber auch die Vermögensverhältnisse des Schädigers sowie dessen Versicherung kann einen Enfluss auf die Höhe des Schmerzensgeldes haben. Sollte der Fall eintreten, dass der Betroffene an den Folgen des Unfalls erliegt, besteht die Möglichkeit, dass das ausstehende Schmerzensgeld vererbt werden kann.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Aachen

    Unsere Mandanten kommen mittlerweile nicht nur aus Aachen, sondern vermehrt auch immer mehr aus Langerwehe. Im nachfolgendem Abschnitt haben wir die wichtigsten Informationen über Aachen für Sie zusammengefasst:

    Aachen ist eine Stadt des Regierungsbezirks Köln und hat eine eigene Städteregion. Die Einwohnerzahl beläuft sich auf 238.665, welche sich auf einer Fläche von 160, 87 km² verteilen. Die Stadt grenzt an Belgien und den Niederlanden und gliedert sich in sieben Stadtbezirke. Das Wahrzeichen der nordrhein-westfälischen Stadt ist der Dom, welcher 1978 als erstes Kulturdenkmal in Deutschland aufgenommen wurde. Ein weiteres Merkmal ist die angesehene RWTH, die technische Hochschule Aachens. Die Hochschule wird seit dem Jahr 2007 von der Exzellenzinitiative gefördert.

    Aus geographischer Hinsicht liegt Aachen im Länderdreieck Deutschland-Belgien-Niederlande und befindet sich im Einzugsgebiet der Maas. Die Anzahl der weiblichen und männlichen Einwohner halbiert sich fast genau, wobei die männlichen Bewohner einen etwas größeren Anteil einnehmen. Hierbei ist die Altersstruktur recht gleichmäßig aufgeteilt. Den größten Teil nehmen die 40 – 50 Jährigen ein, unmittelbar dahinter schließen sich die über 65 Jährigen an. Die kleinste Altersgruppe hat einen Schnitt von 60 – 65 Jahren. Das Durchschnittsalter der gesamten Stadt Aachen betrug im Jahr 2010 40, 8 Jahre. Aus historischer Sicht begann die Geschichte Aachens schon um 3000 vor Christus und hat bis heute eine Menge an geschichtlichen Höhenpunkten zu bieten.

    Die Industrie in Aachen hat einen hohen Stellenwert und besitzt somit auch namenhafte Unternehmen wie zum Beispiel das Lambertz-Stammwerk, das Ford-Forschungszentrum als auch das Forschungszentrum von Philips, einem der größten deutschen Elektronikhersteller. Dennoch bietet die RWTH Aachen mehr Arbeitsplätze als alle anderen Unternehmen, nämlich 10.000 Arbeitsplätze. Philips im Vergleich hat lediglich 1.100 Arbeitsplätze zur Verfügung. Auf Rang zwei steht die Stadtverwaltung Aachen mit 4.500. Das Bahnnetz ist weit ausgebaut und gut strukturiert, sodass Personen von weit her eine angenehme Anreise haben oder Berufspendler täglich keine umständlichen Wege zurücklegen müssen.

    Darüber hinaus bietet Aachen einige Besonderheiten im Bahnnetz, wie zum Beispiel den ältesten deutschen Eisenbahntunnel, welcher noch heute befahren wird. Die Luftanbindung liegt nicht direkt in unmittelbarer Nähe von Aachen, allerdings in ca. 30 km Entfernung ist der Flughafen von Maastricht der für Reisende sehr von Vorteil ist.

    Das Freizeit- und Sportangebot der Stadt Aachen ist sehr vielfältig, weshalb für jeden etwas dabei ist. Nicht nur das große Reitturnier CHIO in Aachen ist weltbekannt, auch andere Sportturniere werden auf dem Boden der Großstadt veranstaltet.

    Für Freizeitaktivitäten stehen einige Kinos zur Verfügung welche in unmittelbarer Stadtmitte liegen oder auch außerhalb von Aachen, wie beispielsweise der sehenswerte Cinetower.

    Nicht nur für die Aachener Jugend gibt es attraktive Angebote, sondern auch für Senioren gibt es zahlreiche Vorschläge für die Freizeitgestaltung.

    In allen Bereichen ist Aachen eine ansprechende Stadt, welche für groß und klein als auch für alt und jung attraktiv ist und sich als Wohnort bestens eignet.

    Anfahrtsbeschreibung aus Aachen zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Sie starten auf der Johannes-Paul-II.-Straße nach Süden in Richtung Rennbahn
    2. Nach 54 Metern nehmen Sie die 1. Abzweigung nach rechts, um auf Rennbahn zu wechseln
    3. Weitere 80m fahren Sie die 1. Abzweigung nach rechts, um auf die Klappergasse zu wechseln
    4. Nach 71 Metern rechts abbiegen auf die Jakobstraße
    5. Die 1. Abzweigung links nehmen nach 70 Metern, um in die Judengasse zu wechseln
    6. 120m weiter rechts abbiegen auf Annuntiatenbach
    7. Nach 60 Metern links abbiegen auf die Eilfschornsteinstraße
    8. Rechts abbiegen auf Templergraben nach 200m
    9. Nach weiteren 150 Metern auf das Driescher Gässchen
    10. Driescher Gässchen verläuft nach 63 Metern leicht nach rechts und wird zu Hirschgraben
    11. Weiter auf Seilgraben nach 200m
    12. Nach 270 Metern weiter auf der Komphausbadstraße
    13. Nach weiteren 78 Metern weiter auf die Kurhausstraße
    14. Links abbiegen nach 120m auf die Peterstraße
    15. Weiter auf Jülicher Straße/B1/B264 nach 400 Metern
    16. Nach 500 m rechts abbiegen auf den Blücherplatz/B1 und dann weiter auf der B1
    17. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt A544 Richtung A4/A44/Köln/Düsseldorf/Liège nehmen nach ca. 550 Metern
    18. Nach 6, 1 km auf die A4 fahren
    19. Weiter nach 5 km bei der Ausfahrt 5a-Eschweiler-West in Richtung Eschweiler/Stolberg fahren
    20. Nach 450 m rechts abbiegen auf Rue de Wattrelos
    21. 1. Abzweigung links nach 220 Metern nehmen, um auf Aachener Straße/B264 zu wechseln zu können und weiter auf die B264
    22. Nach 1, 2 km rechts abbiegen auf Langwahn
    23. Nach 110m rechts abbiegen, um auf Langwahn zu bleiben
    24. Im Kreisverkehr nach 280m dritte Ausfahrt auf die Marienstraße nehmen
    25. Nach 450 Metern weiter auf Martin-Luther-Straße, wo sich das Ziel nach 84 m auf der linken Seite befindet.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten