Schimmel Langerwehe

Anwalt für Schimmelbefall in Langerwehe

Durch einen Schimmelbefall in einer Wohnung ist die schlechte Beeinflussung der Gesundheit der Bewohner extrem stark. Die Ursachen des Befalls können verschiedenartig sein, worauf es oftmals zu Meinungsverschiedenheiten und Schuldzuweisungen zwischen dem Mieter und dem Vermieter kommt. Als Ihr Anwalt für Schimmelbefall aus Langerwehe stehe ich Ihnen bei und berate Sie in dieser sehr schwierigen Situation. Informieren Sie sich gerne schon vorher auf meiner Internetseite über die Thematik Schimmel in einer Wohnung. 
Schimmel Stadt
 

  1. Immobilienrecht bei Schimmel

    Immobilienrecht – Schimmel in der Wohnung?

    Derzeit ist Schimmel in Mietwohnungen in Stadt keine Ausnahme mehr, da überwiegend in Altbauten saniert wurde, wodurch die Dichtungen der Fenster wie auch Türen extrem gesteigert wurden. Doch damit tritt die Problematik auf, dass sich die Feuchtigkeit infolgedessen länger in der Wohnung hält. Sollte dann nicht in regelmäßigen Anständen gelüftet werden, brauch es keine lange Zeit und der Schimmel entsteht an Wänden der Wohnung und häufig im Bad oder Küche.
    Schimmel in einer Mietwohnung stellt häufig eine Minderung der Wohnqualität dar und in besonders schlimmen Fällen sogar der Lebensqualität. Für den Vermieter steht bei einem Schimmelpilzbefall gewöhnlichfest, dass der Mieter falsch lüftet oder zu wenig heizt. Umgekehrt ist der Mieter der Meinung, dass der Schimmelbefall auf einen Baumangel zurückzuführen ist. Deshalb kommt es leider in einigen Fällen zu einer gerichtilichen Auseinandersetzung.

  2. Rechtsbeistand für Schimmelbefall

    Was sollte beachtet werden, wenn ein Rechtsanwalt eingeschaltet wird?

    Der Mieter in Stadt ist verpflichtet, regelmäßig zu lüften und zu heizen. Wenn das sichergestelltist, kann der Mieter eine Mietmängelanzeige bei dem Vermieter stellen, wodurch eine Frist für die Beseitigung der Mängel bestimmt wird. Falls die Schäden die Wohn- und Lebensqualität in Stadt sehr stark einschränkt, kann ab der Mängelanzeige eine Mietabstufung von Gesetzes wegen gefordert werden. Fristlos kündigen, ist dann möglich, wenn die Abmahnung und Aufforderung zur Entfernung des Schimmels wirkungslos ist. Sollte der Vorwurf des Vermieters, dass sich der Mieter durch falsches Lüftungs- und Heizverhalten nicht ordnungsgemäß um die Wohnung gekümmert hat, gerechtfertigt sein, kann der Vermieter einen Schadensersatz von dem Mieter fordern.
    Im Mietrecht ist vereinbart, dass der Vermieter in Stadt die Wohnung in einem einwandfreien Zustand an den Mieter übergibt. Schon vorhandene Probleme müssen im Vertrag festgehalten werden, wobei besonders ausdrücklich auf mögliche Heiz- und Lüftungsverhalten hingewiesen werden sollte. Bei einer Mietmängelanzeige vom Mieter sollte der Vermieter gleich reagieren, außer die Anzeige ist gegenstandslos, sodass die Schäden auf den Mieter zurückzuführen sind. Dabei sollte die Minderung der Miete schriftlich abgewiesen werden und die Beseitigung der Schäden von dem Mieter gefordert werden.
    In einem Gerichtsprozessist von beiden Seiten aus zu beweisen, dass das Problem nicht durch das eigene Verschulden entstanden ist. Für die Untersuchung, wer die Makel verursacht hat, wird ein Gutachter beauftragt. Hier hat der Vermieter vorrangig zu begründen, dass der Schimmel nicht auf bauliche Umstände zurückzuführen ist. Gelingt dem Vermieter dieser Nachweis, ist es Aufgabe des Mieters, zu beweisen, dass der Schimmel nicht durch sein Verhalten entstanden ist. Da es sich um eine komplexe Rechtsmaterie handelt, sollten die Probleme, die durch einen Schimmelbefall bewirkt werden, von einem Rechtsanwalt für Mietrecht in Stadt aufgeklärt werden.

  3. Weitere Informationen

    Informationen zu Stadt

    Da die Klienten mittlerweile nicht nur aus Stadt, sondern auch häufig aus Inden kommen, haben wir hier die wichtigsten Informationen über Stadt hier für Sie zusammengefasst:
    In der Gemeinde Langerwehe sind etwa 13.000 Einwohner auf einer Fläche von knapp 42 km² beheimatet. Langerwehe teilt sich in 15 Ortsteile auf, demnach fallen jedem Quadratkilometer 323 Einwohner zu, was eine sehr geringe Verteilung ist. 52379, das ist die Postleitzahl der Gemeinde Langerwehe in Nordrhein-Westfalen, deren Bauwerke zum einen die Dorfkirche sowie ein Topfereimuseum, das national bekannt ist darstellen.
    Des Weiteren existiert ein Bahnhof in Langerwehe, der die Infrastruktur erheblich verbessern konnte sowie diverse ansässige Unternehmen, wie beispielsweise alesco GmbH & Co. KG, das 250 Arbeitsplätze bietet. Aus diesem Grund ist die Infrastruktur der Gemeinde mittels der A4 für die Arbeitnehmer ideal ausgebaut und für einen praktischen Arbeitsweg geeignet.
    Neben den täglichen Einsätzen der Feuerwehr Langerwehe wird auch für die medizinische Versorgung bestens gesorgt, denn im Dorf Langerwehe gibt es ausreichend Allgemeinmediziner, Zahnärzte sowie Apotheken. Ebenfalls wird für die Gesundheit der vierbeinigen Gesellschaft Langerwehes vom ansässigen Tierarzt gesorgt.
    Aufgrund der ländlichen Umgebung stellt Langerwehe ein ideales Erholungsziel und einen optimalen Wohnort für Familien dar. Zahlreiche Kindertagesstätten erlauben berufstätigen Eltern, ihrem täglichen Job problemlos nachzugehen. Für die schulische Grundausbildung sorgt einerseits die Gesamtschule, andererseits bieten auch weiterführende Schulen ein weiterführendes Bildungsprogramm an. Musikalisch ambitionierte Talente können in der örtlichen Musikschule tätig werden. Massenhaft gibt es auch Spiel- und Bolzplätze in Langerwehe, die einen optimalen Ausgleich zum Alltagsleben bieten.

    Anfahrtsbeschreibung aus Stadt zum Rechtsanwalt Offermann

    Ich als Rechtsanwalt für Schimmel kann nicht für jeden Mandanten vor Ort sein. Da die Anfahrt für Sie aus Stadt zu meiner Anwaltskanzlei nicht sehr kompliziert ist, finden Sie hier eine Anfahrtsbeschreibung:
    1. Sie beginnen auf der Marienstraße nach Südwesten
    2. Nach 39 Metern links in Richtung An der Lochmühle abbiegen
    3. Nach 58 Metern links abbiegen auf An der Lochmühle
    4. Nach weiteren 46m links abbiegen auf Jüngersdorfer Straße
    5. Nach 240 weiter im Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die Schönthaler Straße nehmen
    6. Nach 120 Metern im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt auf die Hauptstraße nehmen
    7. 270 weiter im Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die Luchemer Straße nehmen
    8. Im Kreisverkehr dritte Ausfahrt (B264) nehmen nach 650 Metern
    9. Nach 5,2 km links abbiegen auf die Dürener Straße und weiter auf der B264
    10. Nach 2,1 km biegen Sie links ab auf die Bergrather Straße
    11. Nach weiteren 160m nehmen Sie die 2. Abzweigung rechts, um auf Martin-Luther-Straße zu wechseln, wo sich das Ziel nach 350 m auf der rechten Seite befindet.

  4. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten