Schimmel Aachen

Fachanwalt im Schimmelbefall in Aachen

Wegen eines Schimmelbefalls in einer Mietwohnung ist die negative Einflussnahme der Gesundheit der Eigentümer oder Mieter erheblich. Die Gründe des Befalls können sehr verschieden sein, wodurch es sehr häufig zu Schuldzuweisungen sowie Meinungsverschiedenheiten unter dem Vermieter sowie Mieter kommt. Als Ihr Rechtsanwalt für Schimmelbefall aus Aachen berate ich Sie und stehe Ihnen bei in dieser sehr schweren Lage. Informieren Sie sich auch gerne im Voraus auf meinem Internatauftritt über das Thema Schimmel in der Wohung. 
Schimmel Stadt
 

  1. Immobilienrecht bei Schimmel

    Immobilienrecht – Schimmel in der Wohnung?

    In der heutigen Zeit ist Schimmel in Mietshäusern in Stadt kein Sonderfall, da vor allen Dingen in Altbauten restauriert wurde, weshalb die Dichtungen der Türen und Fenster aüßerst verbessert wurden. Doch hierdurch kommt das Problem auf, dass sich die Feuchtigkeit demzufolge für längere Zeit in den Wohnräumen hält. Wird dann nicht in konstanten Abständen gelüftet, brauch es nicht lang und der Schimmel erscheint an Zimmerwänden den Wohnräumen und oftmals in der Küche und im Bad.
    Schimmel in einer Mietwohnung führt oft zu einer Minderung der Wohnqualität und in schlimmen Fällen sogar der Lebensqualität. Für den Vermieter steht bei einem Schimmelpilzbefall im Allgemeinenfest, dass der Mieter nicht richtig lüftet oder nicht genügend heizt. Andererseits denkt der Mieter, dass ein Mangel beim Bau der Grund des Schimmelsbefalls ist. Aufgrund dessen kommt es leider in vielen Fällen zu einem Streit, der vor Gericht ausgetragen wird.

  2. Rechtsbeistand für Schimmelbefall

    Was sollte beachtet werden, wenn ein Rechtsanwalt eingeschaltet wird?

    Der Mieter in Stadt hat die Pflicht, richtig zu heizen sowie zu lüften. Wenn das garantiertist, hat der Mieter die Chance eine Mietmängelanzeige bei dem Vermieter zu stellen, womit eine Frist für die Entfernung der Makel abgesprochen wird. Sollte der Schimmel die Wohn- und Lebensqualität in Stadt erheblich beeinflussen, kann ab dem Zeitpunkt der Anzeige der Mängel eine Abstufung der Miete von Gesetzes wegen geltend gemacht werden. Eine unverzügliche Kündigung, ist möglich, wenn die Aufforderung sowie Abmahnung zur Behebung des Schimmels erfolglos verläuft. Sollte die Beschuldigung des Vermieters, dass sich der Mieter durch fehlerhaftes Heiz- oder Lüftungsverhalten nicht laut Vorschift um die Wohnung gekümmert hat, gerechtfertigt sein, steht dem Vermieter ein Schadensersatzanspruch gegen den Mieter zu.
    Im Mietrecht ist festgelegt, dass der Vermieter in Stadt die Wohnung in einem hervorragenden Zustand übergibt. Im Voraus vorhandene Schäden oder Mängel müssen im Vertrag schriftlich erfasst werden, wobei unbedingt deutlich auf eventuelle Lüftungs- sowie Heizverhalten hingewiesen werden sollte. Bei einer Mietmängelanzeige des Mieters sollte der Vermieter umgehend reagieren, es sei denn der Vorwurf ist grundlos, sodass die Makel auf den Mieter zurückzuführen sind. Hierbei sollte die Mietminderung schriftlich abgelehnt werden und die Reperatur der Probleme durch den Mieter verlangt werden.
    In einem gerichtlichen Prozessist von beiden Standpunkten aus zu beweisen, dass die Beschädigung nicht durch eigene Schuld entstanden ist. Für dieErmittlung, wer die Mängel verursacht hat, wird ein Gutachter eingeschaltet. Hier hat der Vermieter an erster Stelle zu zeigen, dass der Schimmel nicht auf bauliche Fehler zurückzuführen ist. Bringt der Vermieter diesen Nachweis vor, ist es die Angelegenheit des Mieters, nachzuweisen, dass der Schimmel nicht durch ein falsches Verhalten begründet ist. Da es sich um eine umfassende Rechtsmaterie handelt, sollten die Unannehmlichkeiten, die durch einen Schimmelbefall hervorgerufen werden, von einem Rechtsanwalt für Mietrecht in Stadt geklärt werden.

  3. Weitere Informationen

    Informationen zu Stadt

    Da die Mandanten mittlerweile nicht nur aus Stadt, sondern auch immer öfters aus Langerwehe kommen, haben wir hier die bedeutensten Informationen über Stadt im Folgenen für Sie zusammengefasst:
    Aachen gehört zum Regierungsbezirk Köln und besitzt außerdem eine eigene Städteregion. Die Einwohnerzahl beläuft sich auf etwa 240.000 Menschen, die auf einer Fläche von 160,87 km² leben. Die Grenzen der Stadt verlaufen neben Belgien und den Niederlanden. Gegliedert wird Aachen in sieben Stadtbezirke, wobei das bekannte Wahrzeichen der nordrhein-westfälischen Stadt der Dom ist, der 1978 als erstes Kulturdenkmal in Deutschland aufgenommen wurde. Als ein weiteres Merkmal in Aachen agiert die angesehene RWTH, die technische Hochschule Aachens. Sie wird seit 2007 von der Exzellenzinitiative gefördert.
    Aachen befindet sich im Länderdreieck Deutschland-Belgien-Niederlande und im Einzugsgebiet der Maas. Die Zahl der weiblichen und männlichen Bewohner halbiert sich fast exakt, wobei die männlichen Einwohner doch einen minimal größeren Anteil einnehmen. Die Altersstruktur in Aachen ist recht gleichmäßig aufgeteilt, da die 40 – 50 Jährigen den größten Teil einnehmen, unmittelbar dahinter die über 65 Jährigen folgen und die kleinste Altersgruppe einen Schnitt von 60 – 65 Jahren aufweist. Insgesamt lag das Durchschnittsalter der gesamten Stadt Aachen im Jahr 2010 bei 40,8 Jahren. Historisch gesehen begann die Geschichte Aachens bereits um 3000 vor Christus und bietet eine Menge an geschichtlichen Höhenpunkten.
    Zudem hat die Industrie in Aachen einen hohen Stellenwert und umfasst viele namenhafte Unternehmen wie etwa das Lambertz-Stammwerk, das Ford-Forschungszentrum wie auch das Forschungszentrum von Philips, einem der größten deutschen Elektronikhersteller. Trotzdessen bietet die RWTH Aachen mit 10 Tausend Stellen mehr Arbeitsplätze als alle anderen Unternehmen. Vergleichsweise hat Philips lediglich 1.100 Arbeitsplätze zur Verfügung. Danach steht die Stadtverwaltung Aachen mit 4.500 Stellen. Das Aachener Bahnnetz ist weit ausgebaut sowie gut strukturiert, sodass für Personen von weit her ebenfalls die Möglichkeit einer angenehmen Anreise besteht oder Berufspendler täglich keine Umwege zurücklegen müssen.
    Außerdem bietet Aachen mehrere Besonderheiten im Bahnnetz, wie beispielsweise den ältesten deutschen Eisenbahntunnel, der noch heute befahren wird. Zudem liegt die Luftanbindung nicht direkt in unmittelbarer Nähe von Aachen, der Flughafen von Maastricht, welcher für Reisende sehr von Vorteil ist, befindet sich in ca. 30 km Entfernung.
    Aachen kann ebenso mit seinem weitreichenden Freizeit- und Sportangebot viele Sportfreudige zu verschiedenen Aktivitäten verlocken. Nicht nur das große Reitturnier CHIO in Aachen ist weltbekannt, sondern auch andere Sportturniere werden regelmäßig auf dem Boden der Großstadt abgehalten.
    Für Freizeitaktivitäten stehen mehrere städtische Kinos zur Verfügung, die einerseits in unmittelbarer Stadtmitte liegen oder andererseits auch außerhalb von Aachen, wie der sehenswerte Cinetower.
    Attraktive Angebote gibt es nicht nur für die Aachener Jugend, sondern ebenso für Senioren existieren zahlreiche Vorschläge für die Freizeitgestaltung.
    Demzufolge ist Aachen in jeglichen Bereichen eine ansprechende Stadt, die für groß und klein wie auch für jung und alt einen attraktiven Wohnort darstellt.

    Anfahrtsbeschreibung aus Stadt zum Rechtsanwalt Offermann

    Ich als Rechtsanwalt für Schimmel kann leider nicht für jeden Interessierten vor Ort sein. Da die Anfahrt für Sie aus Stadt zu meiner Kanzlei nicht sehr umständlich ist, finden Sie hier eine Anfahrtsbeschreibung:
    1. Sie starten auf der Johannes-Paul-II.-Straße nach Süden in Richtung Rennbahn
    2. Nach 54 Metern nehmen Sie die 1. Abzweigung nach rechts, um auf Rennbahn zu wechseln
    3. Weitere 80m fahren Sie die 1. Abzweigung nach rechts, um auf die Klappergasse zu wechseln
    4. Nach 71 Metern rechts abbiegen auf die Jakobstraße
    5. Die 1. Abzweigung links nehmen nach 70 Metern, um in die Judengasse zu wechseln
    6. 120m weiter rechts abbiegen auf Annuntiatenbach
    7. Nach 60 Metern links abbiegen auf die Eilfschornsteinstraße
    8. Rechts abbiegen auf Templergraben nach 200m
    9. Nach weiteren 150 Metern auf das Driescher Gässchen
    10. Driescher Gässchen verläuft nach 63 Metern leicht nach rechts und wird zu Hirschgraben
    11. Weiter auf Seilgraben nach 200m
    12. Nach 270 Metern weiter auf der Komphausbadstraße
    13. Nach weiteren 78 Metern weiter auf die Kurhausstraße
    14. Links abbiegen nach 120m auf die Peterstraße
    15. Weiter auf Jülicher Straße/B1/B264 nach 400 Metern
    16. Nach 500 m rechts abbiegen auf den Blücherplatz/B1 und dann weiter auf der B1
    17. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt A544 Richtung A4/A44/Köln/Düsseldorf/Liège nehmen nach ca. 550 Metern
    18. Nach 6,1 km auf die A4 fahren
    19. Weiter nach 5 km bei der Ausfahrt 5a-Eschweiler-West in Richtung Eschweiler/Stolberg fahren
    20. Nach 450 m rechts abbiegen auf Rue de Wattrelos
    21. 1. Abzweigung links nach 220 Metern nehmen, um auf Aachener Straße/B264 zu wechseln zu können und weiter auf die B264
    22. Nach 1,2 km rechts abbiegen auf Langwahn
    23. Nach 110m rechts abbiegen, um auf Langwahn zu bleiben
    24. Im Kreisverkehr nach 280m dritte Ausfahrt auf die Marienstraße nehmen
    25. Nach 450 Metern weiter auf Martin-Luther-Straße, wo sich das Ziel nach 84 m auf der linken Seite befindet.

  4. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten