Scheidung

Scheidungen in Deutschland

Eine Eheschließung kann lediglich durch einen richterlichen Beschluss oder durch den Tod eines Ehepartners beendet werden. Dadurch stieg die Zahl in den Kriegsjahren stetig an. Ab 1970 hat sich die Zahl der Scheidungen verringert, doch seit dem Jahr 2006 wieder einen leichten Anstieg erfahren. Die Zahl von ca. 190.000 Scheidungen pro Jahr bleibt seither auf diesem hohen Stand. Wenn man sich beispielsweise die Scheidungsrate des Jahres 1960 in Deutschland anschaut und diese mit der Anzahl aus dem Jahr 2005 vergleicht, erkennt man einen prozentualen Unterschied von über 40%. Denn 1960 lag die Scheidungsquote bei 10,66% und 2005 bei 51,92%. Schlussfolgernd ist zusammenzufassen, dass Scheidungen in der heutigen Zeit etwas Alltägliches geworden sind.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Scheidungen erfüllt sein?

Wann kann eine Ehe geschieden werden?

Laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch kann eine Ehe geschieden werden, wenn sie gescheitert ist. Da das frühere Schuldgesetz abgeschafft wurde, spielt es für eine Scheidung keine Rolle, wer schuld am Scheitern der Ehe ist. Für eine Scheidung ist es grundsätzlich Voraussetzung, dass die Ehepartner mindestens ein Jahr voneinander getrennt leben und beide der Scheidung zuystimmen.

Wann kann eine Scheidung eingereicht werden?

In der Regel sollten die Ehepartner vor Einreichung der Scheidung mindestens ein Jahr getrennt leben.
Unter „getrennt leben“ versteht man in diesem Zusammenhang die räumliche Trennung der Ehepartner.
In Ausnahmefällen ist eine Trennung vor der Frist des einjährigen Trennungsjahres möglich. Dafür ist ein nachvollziehbarer Grund vonnöten, welcher mit Hilfe eines Rechtsanwaltes für Familienrecht besprochen werden sollte, um den Prozess durchsetzen zu können.

Versorgungsausgleich

Einhergehend mit der Scheidung führt das Familiengericht direkt einen Versorgungsausgleich durch. Darunter fallen beispielsweise die Teilung der Rentenversicherung und das „Ordnen“ der Rentenkonten der beiden Ehepartner.

  • Eschweiler
  • Stolberg
  • Alsdorf
  • Aachen
  • Langerwehe
  • Inden
  • Wuerselen
  • Baesweiler
  • Juelich