Rechtsanwalt Aachen

Der Rechtsanwalt für Aachen

Ein guter Rechtsanwalt ist für seine Klienten aus Aachen einerseits ein Helfer in rechtlichen Angelegenheiten und andererseits auch ein Beistand, sobald eine Begebengeit gerichtlich geregelt werden muss. Ich als Rechtsanwalt in Aachen habe mich auf diverse Sachverhalte, wie Tarifverträge, Vertragsrecht und Familienrecht, spezialisiert. Mit mir, als Ihren sachkundigen Rechtsanwalt, haben Sie in Rechtssachen einen optimalen und verlässlichen Partner an Ihrer Seite.
 
Rechtsanwalt Aachen
 

  1. Der Rechtsanwalt

    Das Arbeitsfeld eines Rechtsanwalts

    Ein Rechtsanwalt vertritt und berät seine Interessierten in allen Rechtsangelegenheiten. Da ein Rechtsanwalt ein relevanter Bestandteil der Rechtspflege ist, sollte er zu einer fairen und zuverlässigen Entscheidung beisteuern. Der Rechtsanwalt aus Aachen ist Volljurist und hat die Befähigung zum Richteramt erworben und könnte aufgrund seiner langjährigen Ausbildung auch als Notar, Staatsanwalt oder Richter fungieren. Die Tätigkeiten des Rechtsanwaltes aus Aachen liegen darin, sowohl die gesamte Rechtslage zu prüfen, als auch Rechtsschriften zu verfassen. Falls der Rechtsstreit vor Gericht geht, ist es die wichtigste Aufgabe des Rechtsanwaltes, eine Erfolg versprechende und plausible Strategie der Vertretung zu erstellen und die Gerichtsverhandlungen schriftsätzlich vorzubereiten. Ausschlaggebend für den Erfolg einer Verhandlung ist die akribische Vorbereitung der Gerichtsverhandlung durch vorbereitende Schriftsätze. Überdies ist das Auftreten des Rechtsanwaltes vor Gericht von großer Entscheidung. Des Weiteren ist Sorgfalt genauso wichtig wie ein hervorragendes Verhandlungsgeschick. Die angefertigten Schriftstücke sind auf das – rechtlich gesehen – Wesentliche zu fokussieren und möglichst präzise sowie einfach zu formulieren. Fast jeder Rechtsanwalt wird in dem eigenen beruflichen Werdegang auf das Zivil-, Straf- sowie Verwaltungsrecht stoßen und dort Betroffene vertreten. Um stets auf dem aktuellen Stand zu sein, bilden sich Rechtsanwälte eigenständig weiter und besuchen Fortbildungen zu verschiedenen Themen. Zur regelmäßigen Fortbildung ist der Rechtsanwalt berufsrechtlich verpflichtet.

  2. Ausbildung und Studium

    Ausbildung und Studium eines Rechtsanwaltes

    Voraussetzung für eine erfolgsgekrönte Laufbahn als Rechtsanwalt ist ein absolviertes Studium der Rechtswissenschaften. Dafür werden das erste und zweite juristische Staatsexamen sowie eine Zulassung durch die Rechtsanwaltskammer voraussetzt. Zudem muss jeder Rechtsanwalt über eine Berufshaftpflichtversicherung verfügen, die dann eintritt, wenn dem Betroffenen durch eine falsche Rechtsberatung des Rechtsanwaltes ein Schaden entsteht. Das gesamte Studium beläuft sich bis zum Abschluss des ersten Staatsexamens auf eine Regelstudienzeit von neun Semestern. Im Laufe des Studiums können verschiedene Schwerpunkte in verschiedenen Rechtsbereichen gewählt werden. Darunter zählen Rechtsgebiete wie beispielsweise das Familienrecht, Strafrecht oder Arbeitsrecht. Nachdem die angehenden Rechtsanwälte das erste Staatsexamen erfolgreich bestanden haben, treten sie in den juristischen Vorbereitungsdienst – das Referendariat – ein. Im Rahmen des ca. zwei Jahre andauernden Referendariats sammeln die angehenden Rechtsanwälte praktische Erfahrungen. Das Referendariat schließt mit dem zweiten Staatsexamen ab.

  3. Welche Fähigkeiten sollte ein Rechtsanwalt mitbringen?

    Welche Fähigkeiten sollte ein Rechtsanwalt mitbringen?

    Eine der wichtigsten Eigenschaften, über die ein Rechtsanwalt verfügen muss, ist die Überzeugungsfähigkeit. Denn in einem Rechtsstreit in Aachen muss nicht nur der Richter, sondern auch andere Parteien, wie zum Beispiel der Staatsanwalt, überzeugt werden. Doch auch Mandanten als auch andere Prozessbeteiligte wie Zeugen oder Sachverständige müssen richtig eingeschätzt werden können, was wiederum eine gute Menschenkenntnis und soziale Kompetenzen voraussetzt. Insbesondere in kniffligen Situationen ist es wichtig, dass sich der Rechtsanwalt in die Person hinein versetzen kann, um sie nachvollziehen zu können.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Aachen

    Da die Mandanten mittlerweile nicht nur aus Aachen, sondern auch immer mehr aus Langerwehe kommen, haben wir hier die bedeutendsten Informationen über Aachen im Folgenden für Sie zusammengefasst:
    p>Die nordrhein-westfälische Stadt Aachen ist eine Stadt im Regierungsbezirk Köln und ist in Besitz einer eigenen Städteregion. Aachen gliedert sich in 7 Stadtbezirke und 50 Stadtteile. Insgesamt gibt es hier 238.665 Einwohner, diese verteilen sich auf einer Fläche von 160,87 km². Das Wahrzeichen von Aachen ist der Dom, welcher täglich viele Besucher anzieht. Der Dom wurde im Jahre 1978 als erstes kulturelles Denkmal überhaupt in Deutschland aufgenommen wurde. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die technische Universität von Aachen, die RWTH. Das Besondere an dieser Hochschule ist, dass sie 2007 von der Exzellenzinitiative unterstützt wird.

    Auch geographisch ist Aachen ein interessanter Ort. Die Stadt liegt im äußersten Westen Deutschlands uns ist somit Teil des Länderdreiecks Deutschland-Belgien-Niederlande, außerdem befindet sie sich im Einzugsgebiet der Maas. Wenn man sich die demografische Entwicklung anschaut, ist zu beobachten, dass es fast genauso viele weibliche wie männlichen Einwohner gibt, die Zahlen halten sich quasi die Waage. Auch die Altersstruktur ist ziemlich gleichmäßig aufgeteilt. Die Mehrheit der Bewohner ist zwischen 40 und 50 Jahre alt, direkt dahinter schließen sich die über 65 Jährigen an. Die wenigsten Einwohner sind zwischen 60 und 65 Jahre alt. 2010 lag der Altersdurchschnitt der Stadt Aachen 40,8 Jahre.

    Die Industrie in Aachen ist sehr wichtig für die Stadt. Hier haben sich sehr namenhafte Unternehmen angesiedelt, darunter das Lambertz-Stammwerk, das Ford-Forschungszentrum, wie auch das von Philips. Es ist daher nennenswert, dass die RWTH Aachen mehr Arbeitsplätze als alle anderen Unternehmen, insgesamt sind es 10.000 an der Zahl. Philips hat dagegen bloß 1.100 Arbeitsplätze. Die Stadtverwaltung Aachen ist mit 4.500 Arbeitsplätzen der zweitgrößte Arbeitgeber der Stadt. Nicht nur die Industrie in Aachen ist gut ausgebaut, sondern auch die Infrastruktur: Es gibt ein großes Bahnnetzwerk, das gut strukturiert ist, sodass Personen von außerhalb die Stadt leicht und schnell erreichen. Interessant ist auch, dass Aachen den ältesten deutschen Eisenbahntunnel Deutschlands besitzt. Noch heute wird dieser befahren.

    Das Sport- und Freizeitangebot Aachens ist sehr vielfältig, es ist für Jeden etwas dabei. Nicht nur das große Reitturnier CHIO in Aachen ist weltweit bekannt, auch andere Sportturniere finden hier statt.

    Anfahrtsbeschreibung aus Aachen zum Rechtsanwalt Offermann

    Ich als Rechtsanwalt kann leider nicht für jeden Mandanten vor Ort sein. Da die Anfahrt für Sie aus Aachen zu meiner Kanzlei nicht sehr schwierig ist, finden Sie hier eine Anfahrtsbeschreibung:
    1. Sie starten auf der Johannes-Paul-II.-Straße nach Süden in Richtung Rennbahn
    2. Nach 54 Metern nehmen Sie die 1. Abzweigung nach rechts, um auf Rennbahn zu wechseln
    3. Weitere 80m fahren Sie die 1. Abzweigung nach rechts, um auf die Klappergasse zu wechseln
    4. Nach 71 Metern rechts abbiegen auf die Jakobstraße
    5. Die 1. Abzweigung links nehmen nach 70 Metern, um in die Judengasse zu wechseln
    6. 120m weiter rechts abbiegen auf Annuntiatenbach
    7. Nach 60 Metern links abbiegen auf die Eilfschornsteinstraße
    8. Rechts abbiegen auf Templergraben nach 200m
    9. Nach weiteren 150 Metern auf das Driescher Gässchen
    10. Driescher Gässchen verläuft nach 63 Metern leicht nach rechts und wird zu Hirschgraben
    11. Weiter auf Seilgraben nach 200m
    12. Nach 270 Metern weiter auf der Komphausbadstraße
    13. Nach weiteren 78 Metern weiter auf die Kurhausstraße
    14. Links abbiegen nach 120m auf die Peterstraße
    15. Weiter auf Jülicher Straße/B1/B264 nach 400 Metern
    16. Nach 500 m rechts abbiegen auf den Blücherplatz/B1 und dann weiter auf der B1
    17. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt A544 Richtung A4/A44/Köln/Düsseldorf/Liège nehmen nach ca. 550 Metern
    18. Nach 6,1 km auf die A4 fahren
    19. Weiter nach 5 km bei der Ausfahrt 5a-Eschweiler-West in Richtung Eschweiler/Stolberg fahren
    20. Nach 450 m rechts abbiegen auf Rue de Wattrelos
    21. 1. Abzweigung links nach 220 Metern nehmen, um auf Aachener Straße/B264 zu wechseln zu können und weiter auf die B264
    22. Nach 1,2 km rechts abbiegen auf Langwahn
    23. Nach 110m rechts abbiegen, um auf Langwahn zu bleiben
    24. Im Kreisverkehr nach 280m dritte Ausfahrt auf die Marienstraße nehmen
    25. Nach 450 Metern weiter auf Martin-Luther-Straße, wo sich das Ziel nach 84 m auf der linken Seite befindet.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten