Mieterhöhung Würselen

Mietanpassung in Würselen

Suchen Sie Hilfe beim Thema Mieterhöhung in Würselen? In vielen Städten steigen die Mieten schneller an als man denkt, so auch in Würselen. Es ist sogar vom Staat festgelegt, dass die Miete um hlchstens zwanzig% in drei steigen darf. Ein Fehler schleciht sich oft ein, so auch bei der Miete, deshalb sollte man sich als Mieter in Würselen sich stets vergewissern, dass sich keiner beim Vermieter eingeschlichen hat. In der heutigen Zeit ist es oft üblich, dass man als Mieter von seinem Vermieter per Post darüber informiert wird, dass vergleichbare Wohnungen in direkter Umgebung von Würselen auch teurer seien. Falls im Mietvertrag keine Angaben zu einer Mieterhöhung gegeben sind, kann der Vermieter die Miete auf die ortsüblichen Vergleichsmieten erhöhen. Der Vermieter muss sich hierbei jedoch auch daran halten, dass die Miete in drei Jahren nicht mehr als 20 % steigen darf. Weitere Fragen zur Mieterhöhung in Würselen? Wir sind gerne persönlich für Sie da.

Mieterhöhung Würselen

  1. Modernisierung in der Mietwohnung

    Was geschieht bei Modernisierungsmaßnahmen in einer Mietwohnung?

    Jahr für Jahr werden unztählige Wohnungen modernisiert, wie z.B. in Würselen. Im Falle einer Modernisierung darf Ihr Vermieter elf Prozent der entstehenden Aufwendungen auf Ihre Jahresmiete aufgliedern. Aber die Regelung, dass die Miete in einem Zeitraum von sechsunddreizig Monaten max. zwanzig % steigen darf, gilt hier nicht. Die entstehenden Kosten für Renovierungen sowie Reparaturen darf man nicht nicht auf die Mieter umgelegt werden. Wir stehen Ihnen gerne für eine Beratung zur Verfügung, falls in Ihrer Wohnung in Würselen Modernisierungsmaßnahmen vollzogen werden.

  2. Fehler bei einer Mieterhöhung

    Würselen – Häufigste Fehler bei der Mieterhöhung

    Ein sehr wichtiger und entscheidener Aspekt für einen Vermieter in Würselen ist, dass die Mieterhöhung schriftlich zugestellt wird. Bei einer Mieterhöhung ist es wichtig, dass diese an wirklich jeden Mieter des jeweiligen Mietvertrages gerichtet ist und auch mit nachvollziehbaren Gründen fundiert ist, ansonsten ist sie nicht wirksam. Sollte der Anlass der Mieterhöhung der höhere Mietspiegel im Umfeld der Wohnung in der Eschweiler, muss in dem Schreiben laut Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs nur noch auf die Quelle verwiesen werden, wo der Mietspiegel eingesehen werden kann. Aber ohne die Einwilligung des Mieters kann man als Vermieter in Stolberg die Mieterhöhung nicht durchsetzen. Deshalb sollte der Mieter zu Beginn prüfen, weswegen die Gründe des Vermieters gerechtfertigt sind. Bei einer Mieterhöhung ist darauf zu achten, dass diese nicht zu extrem ausfällt, da sie sonst für den Mieter in Würselen als ungerechtfertigt eingestuft werden kann und somit verweigert werden kann. Dann kann der Mieter vorübergehend die alte Miete weiter zahlen. Sind alle nötigen Angaben in Ordnung und hat sich der Vermieter an die Vorschriften gehalten, ist der Mieter dazu verpflichtet, der Mieterhöhung einzuwilligen. Als Mieter muss man aber auch beachten, dass es dem Vermieter möglich ist, die Zustimmung gerichtlich in Würselen zu erzwingen.

  3. Kappungsgrenze

    Kappungsgrenze in Würselen

    In Würselen darf sich die Miete in einem Zeitraum von 3 Jahren nicht mehr als 20 Prozent erhöhen, dies wird heute in den gesetzlichen Regelungen des Mietrechts als die „sogenannte“ „allgemeingültige“ Kappungsgrenze. Teilweise gilt bei Gebieten, wo Wohnungsknappheit herrscht, eine Kappungsgrenze von 15 %. Sie kenne die Kappungsgrenze in Würselen nicht? Wir helfen gerne weiter.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Würselen

    Unsere Klienten kommen mittlerweile nicht nur aus Würselen, sondern immer mehr kommen auch aus Inden. Aus diesem Grund informieren wir Sie im Folgenden im Allgemeinen über Würselen:
    Die in Nordrhein-Westfalen liegende und zur Städteregion Aachen gehörende Stadt Würselen hat ungefähr 37.000 Einwohner, die sich auf rund 35 km² verteilen. Würselen hat einen schönen Stadtcharakter, jedoch ist auch ländliches Gebiet nicht weit entfernt. Die Geschichte der Stadt Würselen reicht bis ins Jahr 870 zurück, wo sie noch unter dem Namen Wormsalt bekannt war. Einige Jahre später gliederte sich die Stadt dann in das Aachener Reich ein. Im Jahr 1265 wurde dann die Graf Wilhelm Burg errichtet, von der jedoch erst im Jahr 1344 schriftlich berichtet wurde. 1924 bekam Würselen dann Stadtrechte, denn es wohnten zu dem Zeitpunkt schon 14.600 Einwohner dort. Politisch gesehen ist Würselen heute sehr engagiert, denn der Bürgermeister Arno Nelles ist ein aktives SPD Mitglied. Zu den Partnerstädten gehören unter anderem die Stadt Hildburghausen, die französische Stadt Morlaix sowie weitere Städte aus China, Burkina Faso und China. Eine Sehenswürdigkeit der Stadt ist außerdem die Burg Wilhelmstein, wo jährlich eine Open-Air-Veranstaltung mit Musik- und Kleinkunst oder Kabarettveranstaltungen stattfinden. Dieses Event ist sehr begehrt und bedeutet eine Menge Spaß und Unterhaltung. Da es in Würselen ein großes Gewerbegebiet gibt, ist dementsprechend die Infrastruktur sehr gut ausgebaut. Es gibt einen Flugplatz in Merzbrück und auch die Bundesstraßen B57 und B264 sind gut und einfach zu erreichen. Auch ausreichend öffentliche Verkehrsmittel sind vorhanden, mit denen sich die umliegenden Gemeinden gut erreichen lassen. Ein ansässiges großes Geschäft gehört zum Beispiel Familie Breuer, in dem es mehr als 3.000 verschiedene Biersorten und über 300 Sorten Mineralwasser gibt. Aufgrund dessen schaffte es das Geschäft sogar in das Guinness-Buch der Rekorde, was die Besitzer natürlich sehr stolz macht. Ebenfalls bekamen sie einen Eintrag im „EU-Who-is-who“. In den Grundschulen, der Real- und Hauptschule, in den zwei Gymnasien sowie in der Förder- und Volkshochschule können sich die Kinder und Jugendlichen in Würselen schulisch weiterbilden. Des Weiteren gibt es zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten, wie beispielsweise das Freizeitbad „Aquana“, das über eine Saunalandschaft und ein Freibad verfügt, oder eine Stadtbücherei, für die Leseratten. In Würselen gibt es außerdem über 250 Vereine, somit ist sicherlich für jeden etwas Passendes dabei. Die jährlich stattfindenden Jungenspiele sind auch über Stadtgrenzen hinaus weit bekannt und locken immer wieder zahlreiche Besucher an. Auch während der Kirmes findet sonntags ein großer Umzug statt, welcher große Tradition in der Gemeinde hat. Auch der Karneval wird in Würselen wie überall im Rheinland groß geschrieben und jedes Jahr ausgiebig gefeiert. Zudem finden auch im alten Rathaus, das als Kulturzentrum der Stadt angesehen wird, immer wieder interessante und unterhaltsame Veranstaltungen statt. Aufgrund der kleiner werdenden Bevölkerung, hat die Gemeinde ein Zukunftsprogramm erstellt, welches sich an Familien mit kleinen Kindern richtet. Um die Einwohnerzahl zu steigern, kümmert man sich hier um Probleme, die vor allem in der Zukunft liegen. Würselen ist eine Stadt mit Nähe zum Land die für klein und groß viel zu bieten hat.

    Anfahrtsbeschreibung aus Würselen zum Rechtsanwalt Offermann

    Unser kompetentes Teamfreut sich auf Ihren Besuch aus Würselen.. So finden Sie uns auf direktem Wege:
    1. Sie starten auf der LIndenstraße nach Südwesten Richtung Kaiserstraße starten
    120 m
    2. Nach 120 m weiter auf die Klosterstraße
    3. Links abbiegen nach weiteren 800 m auf die Aachener Straße/B57 und der B57 folgen
    4. Nach 1,8 km auf A4 über die Auffahrt Köln/Düsseldorf/Lüttich/Liège/A44
    5. Nach 10,4 km bei der Ausfahrt 5a-Eschweiler-West Richtung Eschweiler/Stolberg fahren
    6. Nach weiteren 450 Metern rechts abbiegen auf die Rue de Wattrelos
    7. Nach 220 m die 1. Abzweigung links nehmen, um auf Aachener Straße/B264 zu wechseln und der B264 folgen
    8. Nach weiteren 1,2 km rechts abbiegen auf Langwahn
    9. Anschließend nach 110 m rechts abbiegen, um auf Langwahn zu bleiben
    10. Weitere 280 m im Kreisverkehr dritte Ausfahrt (Marienstraße) nehmen
    11. Nach 450 m weiter auf Martin-Luther-Straße
    12. Das Ziel befindet sich nach 84 m auf der linken Seite.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten