Kündigungsschutzklage Würselen

Ihr Rechtsanwalt im Bereich Kündigungen für Würselen

Suchen Sie einen Rechtsanwalt für Stadt, welcher Ihnen mit dem Thema Kündigungsschutzklage weiter helfen kann? Dann sind Sie auf meiner neuen Internetseite genau richtig und ich würde mich freuen, wenn Sie sich auf dieser Webseite ausreichend darüber informieren können. Gerne stehe ich Ihnen als Anwalt für Kündigungsschutzklage für Würselen in jeglichen rechtlichen Bereichen zur Seite. Ich vertrete Sie als Rechtsanwalt für Kündigungen gerne in jeglichen Angelegenheiten zur Kündigungsschutzklage. Sollten Sie aus Stadt Fragen haben, finden Sie meine Kontaktdaten im unteren Teil dieser Seite.
 
Kündigungsschutzklage Stadt
 

  1. Definition Kündigungsschutzklage

    Was genau ist eine Kündigungsschutzklage?

    Sobald der Arbeitgeber eine Kündigung ausspricht, sollte der betroffene Arbeitnehmer gegen diese Kündigung mit Hilfe einer Kündigungsschutzklage vorgehen. Dabei wendet sich der Arbeitnehmer an das örtlich zuständige Arbeitsgericht, und verlangt, dass die Unwirksamkeit der Kündigung durch das Arbeitsgericht festgestellt wird. In der Regel kommt es vor dem Arbeitsgericht jedoch einer vergleichsweisen, gütlichen Einigung, wonach sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber aus Würselen einvernehmlich auf ein Ende des Arbeitsvertrages zu einem bestimmten Zeitpunkt einigen und dem gekündigten Arbeitnehmer aufgrund der Kündigungsschutzklage eine Abfindung vom Arbeitgeber zugesprochen wird. Hierzu kann man sich an der Faustregel des Kündigungsschutzgesetzes orientieren, wonach sich die Abfindung auf rund ein halbes Monatsgehalt in brutto pro Beschäftigungsjahr beläuft. Zu beachten bei einer Kündigungsschutzklage ist die Einhaltung der Frist zur Einreichung der Klage. Diese beschränkt sich auf drei Wochen nach Erhalt der Kündigung, da ansonsten die Kündigung als wirksam gilt! Man sollte die Kündigung daher in jedem Fall fristgemäß mittels einer Kündigungsschutzklage angreifen.

  2. Kosten durch eine Kündigungsschutzklage

    Welche Kosten können durch eine Kündigungsschutzklage hervorgerufen werden?

    Zunächst fallen eventuelle Kosten für die Erstberatung bei einem fachmännischen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht an. In diesem Fall dürfen nicht mehr als 190€ zuzüglich Auslagen und Mehrwertsteuer entstehen. Der Betrag wird maßgeblich anhand des Einkommens des Klagenden, der Dauer des Beratungsgespräches sowie des wirtschaftlichen Interesses des Rechtssuchenden errechnet. Zudem entstehen diese Kosten nur, wenn der Mandant sich letztendlich entscheidet, keine Kündigungsschutzklage zu erheben. Vor Gericht zahlen sowohl Kläger als auch der Beklagte die Anwaltskosten aus eigener Tasche. Die Kostenaufteilung bei einer Klage in erster Instanz ist klar geregelt und besagt, dass jede Partei die Kosten des eigenen Anwaltes zahlen muss. Bei einer Niederlage für den ehemaligen Arbeitnehmer besteht der Vorteil, dass dieser nicht noch die Kosten seines Gegners tragen muss. Doch daraus zieht sich auch ein Nachteil im Falle des Prozesssieges, da die eigenen Kosten selbst bezahlt werden müssen. Dies ist ein bedeutender Unterschied zu einem „normalen“ Zivilprozess, in dem die obsiegende Partei einen Erstattungsanspruch in Bezug auf ihre Anwaltskosten gegen die unterlegene Partei hat. Für den Prozessverlierer kommen zudem noch die Kosten der Gerichtsverhandlungen hinzu, sobald der Fall durch ein gerichtliches Urteil in der ersten Instanz beendet wurde. Diese Kosten können nur dann umgangen werden, wenn der Prozessverlierer über eine Rechtschutzversicherung verfügt. Sollte der Fall sogar eine zweite Instanz benötigen, dann bleibt der Prozessverlierer auf den gesamten entstandenen Kosten sitzen, also auch auf den Kosten des Gegners.

  3. Grundvoraussetzung der Kündigungsschutzklage

    Grundvoraussetzung für eine wirksame Kündigungsschutzklage

    Um überhaupt Erfolg mit einer Kündigungsschutzklage erzielen zu können, ist es wichtig, dass der Arbeitnehmer, der die Kündigung erhalten hat, seit mindestens sechs Monaten in der Firma ohne Unterbrechung angestellt war und das Unternehmen regelmäßig über mehr als zehn festangestellte Mitarbeiter verfügt. Eine Kündigungsschutzklage muss immer bei dem Arbeitsgericht eingereicht werden, wo sich auch der Sitz des Arbeitgebers bzw. der Betrieb, in dem der Arbeitnehmer gearbeitet hat, befindet. Der Kündigung wegen verhaltensbedingter Gründe muss in der Regel eine Abmahnung vorausgehen. Aufgrund dessen erhält der Arbeitnehmer die Gelegenheit das abgemahnte Verhalten zu ändern und sich entsprechend einzustellen. Bei schweren Straftaten, wie zum Beispiel Diebstahl am Arbeitsplatz oder auch heftigen Beleidigungen, ist keine Abmahnung für eine rechtlich wirksame Kündigung vonnöten, da Verstöße dieser Art Grund genug sind, eine außerordentliche, fristlose Kündigung auszusprechen.

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Würselen

    Da die Mandanten mittlerweile nicht nur aus Würselen, sondern immer mehr kommen auch aus Baesweiler. Folglich haben wir die bedeutendsten Informationen über Würselen im Folgenden für Sie zusammengefasst:
    Die Stadt Würselen liegt in Nordrhein-Westfalen und zählt zu der Städteregion Aachen. Auf knapp 35 km² leben um di 37 Tausend Einwohner. Für viele ist Würselen eine gesunde Mischung in der Stadt zu wohnen, aber dennoch nicht zu weit vom Land entfernt zu sein. Aus historisches Hinsicht gibt es einiges zu berichten: Die Geschichte rund um Würselen beginnt im Jahr 870 unter dem Namen Wormsalt. Später gehörte die Stadt dann zum Aachener Reich. Anschließend wurde im Jahr 1265 begonnen die Graf Wilhelm Burg zu erbauen, welche allerdings erst im Jahr 1344 schriftlich festgehalten wurde.
    Einige Jahrzehnte später, nämlich 1924 hatte Würselen schon 14.600 Einwohner, weshalb die Stadt endlich Stadtrechte erhielt. Auch politisch ist Würselen vertreten, denn der Bürgermeister Arno Nelles ist ein engagiertes Mitglied der SPD. Partnerstädte sind zum einen Hildburghausen in Deutschland, Morlaix in Frankreich und weitere Städte aus China, Italien sowie Burkina Faso. Kulturell gibt es einige Merkmale der Stadt Würselen, wie zum Beispiel die Burg Wilhelmstein sowie das dort stattfindende Open-Air-Programm mit Musik- und Kleinkunst als auch Kabarettveranstaltungen. Das jährliche Event ist für die Einwohner eine willkommene Abwechslung und verspricht viel Unterhaltung sowie eine Menge Spaß.
    Die Infrastruktur in Würselen ist aufgrund des großen Gewerbegebiets gut ausgebaut. Neben dem Gewerbegebiet mit namenhaften ansässigen Unternehmen, führt die Familien Breuer ihren Laden, welcher über 3.000 Biersorten sowie mehr als 300 Sorten Mineralwasser verfügt. Infolgedessen schafften sie es, in das Guinness-Buch der Rekorde zu gelangen. Anschließend erhielt sie auch ein Eintrag in das „EU-Who-ist-who“.
    Der Verkehr ist zum einen durch den Flugplatz Merzbrück positiv bestimmt, als auch durch die gute Verbindung an die Bundesstraße 57 und 264. Zudem fahren die Stadtbusse regelmäßig in verschiedene naheliegende Städte, was die Einwohner von Würselen unabhängig macht.
    Für die schulische Bildung sind mehrere Grundschulen, eine Real- und Hauptschule sowie zwei Gymnasien vorhanden. Darüber hinaus gibt es eine Förderschule sowie eine Volkshochschule im Nordkreis Aachen.
    Die Freizeitangebote in Würselen sind groß, es gibt ein Freizeitbad, das Aquana, sowie eine Stadtbücherei in der jeder etwas findet. In Würselen existieren über 250 Vereinen, welche das Leben ist den Stadtteilen maßgeblich beeinflussen. Die Ortsteile Würselens sind Bardenberg, Broichwerden und Würselen. Hier werden Kultur und Freizeit groß geschrieben. Die Jungenspiele sind in der Region weit bekannt und ziehen jährlich zahlreiche Besucher an. Darüber hinaus gibt es einen großen Umzug am Kirmessonntag, welches in Verbindung zu dem Brauchtum steht.
    Was typisch für das Rheinland ist, ist selbstverständlich der Karneval an dem niemand vorbei kommt. Dieses Ritual wird in Würselen kräftig gefeiert und zählt zum Höhepunkt des gesellschaftlichen Zusammenseins.
    Das alte Rathaus gilt auch als Kulturzentrum Würselens, wo mehrmals im Jahr mehrere Unterhaltungsveranstaltungen stattfinden.
    Das Aquana bietet sowohl im Sommer als auch im Winter ein umfassendes Erholungsangebot an. Von einer Saunalandschaft bis hin zu einem Freibad, bietet das Aquana für Erholungsbedürftige sowie Schwimmbegeisterte ein breites Angebot an. Trotz des umfassenden Angebots an Sauna- und Schwimmgelegenheiten ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.
    Für die Kinder der Stadt Würselen ist ein Zukunftprogramm erstellt worden, welches aufgrund der geringer werdenden Bevölkerung sich vermehrt um Familien mit jungen Kindern sorgt. Hierbei werden vor allem Probleme angegangen, welche sich auf die Zukunft beziehen, denn dort liegt die Prognose für eine deutlich geringere Bevölkerungsdichte.

    Anfahrtsbeschreibung aus Stadt zum Rechtsanwalt Offermann

    1. Sie starten auf der Lindenstraße nach Südwesten Richtung Kaiserstraße starten
    120 m
    2. Nach 120 m weiter auf die Klosterstraße
    3. Links abbiegen nach weiteren 800 m auf die Aachener Straße/B57 und der B57 folgen
    4. Nach 1,8 km auf A4 über die Auffahrt Köln/Düsseldorf/Lüttich/Liège/A44
    5. Nach 10,4 km bei der Ausfahrt 5a-Eschweiler-West Richtung Eschweiler/Stolberg fahren
    6. Nach weiteren 450 Metern rechts abbiegen auf die Rue de Wattrelos
    7. Nach 220 m die 1. Abzweigung links nehmen, um auf Aachener Straße/B264 zu wechseln und der B264 folgen
    8. Nach weiteren 1,2 km rechts abbiegen auf Langwahn
    9. Anschließend nach 110 m rechts abbiegen, um auf Langwahn zu bleiben
    10. Weitere 280 m im Kreisverkehr dritte Ausfahrt (Marienstraße) nehmen
    11. Nach 450 m weiter auf Martin-Luther-Straße
    12. Das Ziel befindet sich nach 84 m auf der linken Seite.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten