Arbeitsrecht Stolberg

logo-arbeitsrecht-deutscher-anwaltsverein

Ihr Anwalt im Arbeitsrecht für Stolberg

Sind Sie auf der Suche nach einem spezialisierten Anwalt für Arbeitsrecht für Stolberg? Dann wäre ich sehr erfreut, falls Sie sich auf der Webseite genügend über das Thema informieren können. Selbstverständlich stehe ich Ihnen als Anwalt für Arbeitsrecht in allen rechtlichen Fragen zur Seite. Als kompetenter Rechtsanwalt im Arbeitsrecht vertrete ich Sie gerne. Sollten Fragen bestehen, finden Sie meine Kontaktdaten im unteren Bereich vorzufinden.

Arbeitsrecht Stolberg

  1. Das Arbeitsrecht

    Wie definiert man das Arbeitsrecht?

    Aus den kompletten Rechtsregeln hat sich das Arbeitsrecht als ein isolierter Rechtszweig für den Anwalt für Stolberg herausgestellt. Dieser beschäftigt sich mit der abhängigen Beschäftigung und unselbständigen Arbeit. Dabei sind zwei Themenbereiche des Arbeitsrechts zu differenzieren: Auf der einen Seite das Individualarbeitsrecht, welches sich auf das Verhältnis zwischen Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer fokussiert, und auf der anderen Seite das Kollektivarbeitsrecht. Das Kollektivarbeitsrecht hat die Rechtsbeziehungen zwischen den Zusammenschlüssen von Arbeitnehmern und -gebern, und zwar die Verbindungen zwischen Gewerkschaften als auch Arbeitgeberverbänden (Koalition) oder einzelnen Arbeitgebern sowie zwischen Betriebsräten und Arbeitgebern und das Entstehen von Gesamtvereinbarungen (Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung) zum Gegenstand.

  2. Das Kollektivarbeitsrecht

    Kollektivarbeitsrecht

    Das kollektive Arbeitsrecht beschäftigt sich nicht mit Arbeitnehmern aus Stolberg als Einzelpersonen, sondern mit Gruppen (daher kollektiv). Dazu zählt zum einen das Tarifvertragsrecht, das Arbeitskampfrecht, wie beispielsweise Aussperrungen und Streiks, das Recht der arbeitsrechtlichen Koalitionen und das Mitbestimmungsrecht in Unternehmen, was einige Klienten aus Stolberg zu dem Rechtsanwalt Offermann führt.

    Tarifvertragsrecht

    Das Tarifvertragsgesetz regelt das Tarifvertragsrecht, was auch zum Arbeitsrecht gehört. Es stellt die Basis für die Entstehung von Gewerkschaften und demnach auch von Tarifverträgen dar. Für Arbeitnehmende ist ein Tarifvertrag eine der bedeutendsten Bausteine für ein geplantes Arbeitsverhältnis, da es wirtschaftliche Sicherheit schafft. Deshalb kann sich der Arbeitnehmer aus Stolberg vor ungeplanten und plötzlichen Veränderungen schützen, was die eigene Planungssicherheit deutlich erhöht.

    Unternehmensmitbestimmungsrecht

    Wegen der Gegebenheit, dass Arbeitgeber Rechtsträger in Form einer Einzelperson, Personengesesellschaft (z.B GbR, OHG) oder einer juristischen Person (z.B. GmbH) ist, welche einen oder mehrere Firmen führen können, wird im Unternehmensmitbestimmungsrecht zwischen der Mitbestimmung der Arbeitnehmenden in privaten Institutionen als auch der Mitbestimmung in Unternehmen differenziert.

    Rechtsgrundlagen

    Neben den staatlichen Gesetzen bestehen noch Kollektivvereinbarungen als zwingende Rechtsgrundlagen für die Rechtsanwaltskanzlei für Stolberg. Dazu zählen auf der einen Seite betriebsbezogene Betriebsvereinbarungen und auf der anderen Seite Tarifverträge, welche branchen- oder unternehmensbezogen sind und zum Arbeitsrecht dazu gehören.

  3. Das Individualarbeitsrecht

    Individualarbeitsrecht

    Das Individualarbeitsrecht behandelt das vollständige Themengebiet um Arbeitsverträge und Arbeitsverhältnisse für Klienten aus Stolberg. Hierzu zählen das Entstehen des Arbeitsvertrages als auch die Beendigung der Arbeitsverhältnisse, wobei gerade die Kündigung eine entscheidende Rolle spielt. Darüber hinaus beschäftigt sich das Individualarbeitsrecht mit Verpflichtungen der Arbeitsvertragsparteien aus Stolberg und den diverse Festlegungen des Leistungsstörungsrechts.

    Weitere Rechtsgebiete im Individualarbeitsrecht

    Die folgenden Gesetze beinhalten weitere Rechte im Bereich des Individualarbeitsrechts:

    – Entgeltfortzahlungsgesetz
    – Jugendarbeitsschutzgesetz
    – Bundesurlaubsgesetz
    – Handwerksordnung
    – Arbeitsplatzschutzgesetz
    – Arbeitnehmerüberlassungsgesetz
    – Berufsbildungsgesetz
    – Gewerbeordnung
    – Arbeitszeitgesetz

  4. Weitere Informationen

    Informationen zu Stolberg

    Da die Mandanten heutzutage nicht nur aus Stolberg, sondern immer mehr auch aus Aachen kommen. Demnach haben wir die relevantesten Informationen über Stolberg im Folgenden für Sie eingeholt:
    Stolberg ist eine regionsangehörige Stadt in der nordrhein-westfälischen Städteregion Aachen. Stolberg stammt von der inmitten der Stolberger Altstadt gelegenen Burg Stolberg, bei der die Ursprünge des Ortes liegen und die auch das Wahrzeichen der Stadt repräsentiert. Sowohl die traditionellen Beinamen Kupferstadt oder älteste Messingstadt der Welt verweisen auf die Geschichte und wirtschaftlichen Aufschwung sowie Altlasten. Stolberg gliedert sich in siebzehn Stadtteile und erstreckt sich auf über einhundert km². Heute leben in Stolberg trotz der großen Stadtfläche „nur“ 56.000 Einwohner. Somit beläuft sich die Bevölkerungsdichte auf rund 560 Einwohner pro km². Doch der geschichtliche Ursprung von Stolberg beginnt im Jahre 1118, wo der Reinardus von Staelburg eine Urkunde unterschrieb, welche sich auf die Gründung des St.-Georgs-Stifts zu Wassenberg bezog. Im Jahr 1396 erlangte Stolberg das Herzogtum Jülich, wodurch sich erhebliche Veränderungen für die Stadt ergaben. In der jüngeren Geschichte von Stolberg ist hervorzuheben, dass insbesondere seit 1950 die Stadt bemüht ist, aktiv gegen Neonazis anzukämpfen. Heute ist die Infrastruktur von Stolberg gut ausgebaut sowie die Wirtschaft am wachsen, da Großunternehmen wie beispielsweise die Prym-Werke in Stolberg, Peltzer-Werke als auch die Dalli-Werke ansässig sind. Stolberg’s Freizeitangebot beschränkt sich auf Museen, die Stadthalle sowie eine Vielzahl an Wander- und Radwegen wie beispielsweise im Waldgebiet Solchbachtal, wo Wanderfreudige und Radfahrer viele Möglichkeiten zur Erholung genießen können. In Stolberg finden Ausstellungen oftmals in der Burg, im Skulpturgarten Hammerberg, die Steinweg Galerie als auch der Europäische Kunsthof. Ferner sind in Stolberg zahlreiche Vereine wie zum Beispiel Reitvereine, Sport- und Fußballvereine sowie der ortsansässige Karnevalvereine.

    Anfahrtsbeschreibung aus Stolberg zum Rechtsanwalt Offermann

    Ich als Rechtsanwalt für Arbeitsrecht kann leider nicht für jeden Klienten vor Ort sein. Da die Anfahrt für Sie aus Stolberg zu meiner Kanzlei nicht schwer ist, finden Sie hier eine Anfahrtsbeschreibung:
    1. Vom Stolberger Bahnhof aus starten Sie auf der Talbahnstraße nach Osten Richtung Rathausstraße
    2. Nach 51 Metern nehmen Sie die 1. Abzweigung links, um auf Rathausstraße zu wechseln
    3. In 240 m fahren Sie weiter auf der Salmstraße
    4. Im Folgenden fahren Sie nach 350 Metern weiter auf die Eisenbahnstraße
    5. 150 m weiter biegen Sie rechts abbiegen auf die Europastraße180 m
    6. Nach weiteren 180 Metern halten Sie sich geradeaus auf die Eschweilerstraße und passieren den Kreisverkehr
    2,2 km
    7. In 2,2 km fahren Sie auf die Stolberger Straße
    8. In 800 m fahren Sie weiter auf der Straße Pumpe
    9. Weitere 600 Meter fahren Sie auf die Straße Stich
    10. Weiter auf Röthgener Straße fahren Sie nach 9650 m
    11. Weiter auf Langwahn in 550 Metern
    12. Die erste Ausfahrt auf die Marienstraße im Kreisverkehr nehmen Sie in 230 Metern
    13. In 450 Metern fahren Sie weiter auf Martin-Luther-Straße, wo sich das Ziel auf der linken Seite befindet.

  5. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler

    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de

    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr

    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten