Abmahnung Stolberg

Ihr Rechtsanwalt beim Thema Abmahnung für Stolberg

Sind Sie auf der Suche nach einem Rechtsanwalt für Stolberg, welcher Ihnen für den Bereich Abmahnungen behilflich sein kann? Dann würde ich mich freuen, falls Sie sich auf dieser Webseite ausreichend über das Thema informieren können. Selbstverständlich stehe ich Ihnen als Fachanwalt in allen rechtlichen Sachverhalten der Abmahnung zur Seite. Als kompetenter Fachanwalt im Arbeitsrecht helfe ich Ihnen gerne. Wenn Sie Fragen haben, finden Sie meine Kontaktdaten im unteren Abschnitt dieser Seite.
 
Abmahnung Stolberg
 

  1. Definition Abmahnung

    Was ist eine Abmahnung?

    Auffordernungen in Schriftform, bestimmte Beschäftigungen zu unterdrücken, bezeichnet man im juristischen Sinne Abmahnung. Der Einsatz hat den Fokus hierbei auf dem Zivilrecht in gängigen Vertragsverhältnissen. Doch vor allem im gewerblichen Rechtsschutz haben Abmahnschreiben eine wichtige Bedetung für Mandanten aus Stolberg. Besonders im Arbeitsrecht, Urheber- und Wettbewerbsrecht überwiegen Abmahnungen.
    Deutschlandweit ist im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt, dass eine Kündigung von Dauerschuldverhältnissen unter gewissen Umständen lediglich im Fall einer vorherigen Abmahnung ausgesprochen werden kann.

  2. Abmahnungen im Arbeitsrecht

    Abmahnungen im Arbeitsrecht für Stolberg

    Für eine fristlose Kündigung eines Arbeitsvertrages ist normalerweise eine vorab erklärte Abmahnung Voraussetzung. Nur auf diesem Wege kann die Kündigung für Betroffene aus Stolberg vertragsbedingt durchgeführt werden. In einer Abmahnung muss somit der Vorwurf genauestens genannt werden, um bei möglicher Wiederholung mit einer Kündigung drohen zu können. Sonderfall dabei sind bedeutsame Straftaten, wie beispielsweise Diebstahl am Arbeitsplatz. Die Gründe sind vom Arbeitgeber nicht hinzunehmen und können schließlich mit einer fristlosen, also außerordentlichen Kündigung für den Leidtragenden aus Stolberg geahndet werden.

  3. Wie hat man bei einer Abmahnung zu handeln?

    Wie kann man auf eine Abmahnung reagieren?

    Nicht das Geringste zu unternehmen, wird oft in Internetforen vorgeschlagen, ist dennoch keine angemessene Alternative, denn eine unberechtigte Abmahnung liegt nicht oft vor. Sollte die festgelegte Frist des Gegenübers nicht eingehalten werden, so kann ein Gerichtsverfahren gegen den Angeklagten aus Stolberg angestrebt werden.

  4. Abmahnungen im Bereich des Internets

    Abmahnungen im Internet

    Heutzutage werden Abmahnungen im Medium Internet immer mehr ausgesprochen und dienen nur dem Ziel, nicht gern gesehene Konkurrenten vom Markt zu verdrängen. Prinzipiell ist es Fakt, dass die Abmahnung selbst nicht der Risikofaktor für Angeklagte aus Stolberg ist, sondern eine unterlassene oder falsche Reaktion. Bei einer Abmahnung ist es sinnvoll, einen professionellen Rechtsanwalt für Stolberg zu beauftragen. Demnach werden nicht nur Unmissverständlichkeiten erfolgsgekrönt aufgelöst, sondern auch mögliche Folgen verhindern. Der Rechtsanwalt Offermann steht Betroffenen aus Stolberg gerne zur Verfügung.

  5. Weitere Informationen

    Informationen zu Stolberg

    Da die Klienten heute nicht mehr nur aus Stolberg, sondern immer mehr kommen auch aus Alsdorf. Folglich haben wir die bedeutendsten Informationen über Stolberg im Weiteren für Sie zusammengefasst:

    Stolberg, eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, besitzt 17 Stadtteile und erstreckt sich über eine Fläche von ca. 100 qkm. Trotz seiner vielen Stadtteile besitzt Stolberg lediglich 56000 Einwohner und ist somit sehr überschaubar. Der Name der Stadt leitet sich von der Burg Stolberg ab. Die Burg existiert immer noch und ist in der Stolberger Altstadt gelegen und besitzt sogar ein eigenes Restaurant, welche stets gut besucht ist.

    Die Geschichte um die Stadt Stolberg beginnt Anfang des 12. Jahrhunderts. Im Jahre 1118 unterschrieb Reinardus von Staelburg eine Urkunde, welche die Gründung des St.-Georgs-Stifts zu Wassenberg zum Gegenstand hatte. Der erste große Wandel geschah im Jahr 1396, als Stolberg an das Herzogtum Jülich übergeben wurde.

    Sowohl die Wirtschaft als auch die Infrastruktur des Ortes sind exzellent. In Stolberg haben sich nämlich viele kleine und große Unternehmen angesiedelt, wie zum Beispiel die Dalli-Werke sowie die Peltzer- und Prym- Werke. Durch diese Unternehmen gibt es hier viele Arbeitsplätze. Wissenswert ist auch, dass sich Stolberg seit 1950 aktiv gegen Neonazis vorgeht, da der Ort eine Hochburg für Neonazis ist. Hier befindet sich, wie in Aachen auch, ein eigener NPD-Verband. Die Rheinländische Stadt Stolberg hat seinen Bewohnern sowie auch Touristen verschiedene Freizeitangebote anzubieten. Unter anderen gibt es hier einige Museen sowie viele Wander- und Radwege. Das Waldgebiet Solchbachtal bietet die Möglichkeit, zu wandern, radzufahren und joggen zu gehen. Doch nicht nur die Natur ist sehr schön im Ort, auch die Stadthalle ist einen Besuch wert. Außerdem finden hier viele Ausstellungen in den ortsansässigen Burgen statt sowie im Skulpturgarten Hammerberg und in der Steinweg Galerie. Auch der Europäische Kunsthof wird oft und gerne besucht.

    Anfahrtsbeschreibung aus Stolberg zum Rechtsanwalt Offermann

    Ich als Rechtsanwalt für Abmahnungen kann leider nicht für jeden Klienten vor Ort sein. Da die Anfahrt für Sie aus Stolberg zu meiner Kanzlei nicht schwer ist, finden Sie hier eine Anfahrtsbeschreibung:
    1. Vom Stolberger Bahnhof aus starten Sie auf der Talbahnstraße nach Osten Richtung Rathausstraße
    2. Nach 51 Metern nehmen Sie die 1. Abzweigung links, um auf Rathausstraße zu wechseln
    3. In 240 m fahren Sie weiter auf der Salmstraße
    4. Im Folgenden fahren Sie nach 350 Metern weiter auf die Eisenbahnstraße
    5. 150 m weiter biegen Sie rechts abbiegen auf die Europastraße180 m
    6. Nach weiteren 180 Metern halten Sie sich geradeaus auf die Eschweilerstraße und passieren den Kreisverkehr
    2,2 km
    7. In 2,2 km fahren Sie auf die Stolberger Straße
    8. In 800 m fahren Sie weiter auf der Straße Pumpe
    9. Weitere 600 Meter fahren Sie auf die Straße Stich
    10. Weiter auf Röthgener Straße fahren Sie nach 9650 m
    11. Weiter auf Langwahn in 550 Metern
    12. Die erste Ausfahrt auf die Marienstraße im Kreisverkehr nehmen Sie in 230 Metern
    13. In 450 Metern fahren Sie weiter auf Martin-Luther-Straße, wo sich das Ziel auf der linken Seite befindet.

  6. Die Kanzlei

    Kanzlei Rechtsanwalt Offermann

    OLIVER OFFERMANN
    Martin-Luther-Straße 13
    52249 Eschweiler
     
    Tel.: 02403-502 7480
    Fax.: 02403-502 7482
    Mail: info@rechtsanwalt-offermann.de
     
    Geschäftszeiten:
    9-13 Uhr 14-17.30 Uhr
     
    – Termine nach Vereinbarung
    – bei Bedarf auch außerhalb der Geschäftszeiten